A la minute – Kleinkunst à la carte - Lutz von Rosenberg Lipinsky

Wir werden alle sterben! - Panik für Anfänger  

Am Markt 6
66386 St. Ingbert

Tickets ab 14,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Stadt St. Ingbert, Am Markt 12, 66386 St. Ingbert, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 14,00 €

Ermäßigung

je 11,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigte Karten erhalten Schülerinnen und Schüler, Studierende, Auszubildende, Teilnehmer des freiwilligen Sozialdienstes, Arbeitslose und Empfänger von Sozialhilfeleistungen.
Ein entsprechender Nachweis ist ohne Aufforderung vorzuzeigen.

Für Inhaber des Kunst-umsunst-Ausweises gibt es ein begrenztes Kontingent an Freikarten. Bitte melden Sie sich hierfür bei der Abteilung für Kultur der Stadt St. Ingbert unter Tel.: +49 6894 / 13 523.

Der Rollstuhlfahrer zahlt den Normalpreis, die Begleitperson erhält freien Eintritt mit Ticket. Rollstuhlfahrer melden sich bitte bei der Abteilung für Kultur der Stadt St. Ingbert unter Tel.: +49 6894 / 13 523.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Deutschland ist in Aufruhr - jeden Morgen dieselbe Frage: Worüber regen wir uns heute auf? Und: Womit beginnen wir? Flüchtlinge oder Aldi-Toast? Politiker oder öffentliche Verkehrsmittel? Oder doch über die Zeitung selbst? Wer jagt uns mehr Angst ein: Die Mehrwertsteuer oder doch die Ehefrau? Und jeden Abend dieselbe Sorge: Sind beide morgen noch da?
Wir wachen schweißgebadet auf und schlafen aufgebracht ein. Wir fühlen uns bedroht wie selten zuvor: Finanzkrise, Klimawandel, Zuwanderung: Überall sind die Bürger besorgt. Das Wetter wird immer schlechter und das Leben immer teurer. Das Abendland geht unter und die SPD gleich mit. Die öffentliche Panik ist groß - und wächst stetig. Angeblich ernähren wir uns falsch, werden aber auch immer älter. Angeblich werden wir immer älter, aber sterben auch aus. Angeblich sterben wir aus - aber wir sollen trotzdem vorher noch die Umwelt retten. Kein Wunder: Es ist uns alles zu viel. Viele Menschen sind von den zahlreichen Panikangeboten überfordert. Lutz von Rosenberg Lipinsky aber kann helfen: Er ist `Deutschlands lustigster Seelsorger“. Er spricht uns Mut zu und gibt uns Halt. Er stellt die Politik zur Rede und deren Polemik bloß, die uns trostlos in Schrecken versetzen will. Denn Angst ist kein Zustand - es ist eine Methode.
Ja: Wir werden alle sterben. Also: Lasst uns leben!

Ort der Veranstaltung

Stadthalle St. Ingbert
Am Markt 6
66386 St. Ingbert
Deutschland
Route planen

Jährlich lockt der begehrte Kleinkunstpreiswettbewerb um die „St. Ingberter Pfanne“ und andere Veranstaltungen wie das Internationale Jazz Festival „Experience“ oder die Kleinkunstreihe von „A la minute“ zahlreiche Besucher und Kulturbegeisterte in die Stadthalle St. Ingbert und somit in die reizvolle Umgebung des Saarlands.

Eingebettet in Wald und integriert in das Biosphärenreservat Bliesgau liegt das wunderschöne Städtchen St. Ingbert und bietet neben zahlreichen Aktivitäten für Naturbegeisterte auch ein vielseitiges Kulturprogramm, denn in St. Ingbert gilt das Motto „365 Tage Festivalzeit“. Ein wichtiger Veranstaltungsort ist deshalb die zentral gelegene Stadthalle in St. Ingbert. Das ganze Jahr über bietet das Programm Unterhaltung für die ganze Familie, für Jung und Alt, für Aktive und Besucher. Dank der Lage im Herzen der Stadt ist der Veranstaltungsort sowohl mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln als auch mit dem Auto gut zu erreichen.

Auf der Bühne der Stadthalle finden von Konzerten, Musicals und Theater bis hin zu Kunstausstellungen Veranstaltungen verschiedenster Genres statt. 2016 ist die Stadt St. Ingbert zum 2. Mal Gastgeber der Deutschen Filmfestspiele „Obelisk“. Die Stadthalle dient hierfür als zentraler Austragungsort.