A la minute – Kleinkunst à la carte - Ingmar Stadelmann

#humorphob  

Am Markt 6 Deutschland-66386 St. Ingbert

Tickets ab 19,00 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Stadt St. Ingbert, Am Markt 12, 66386 St. Ingbert, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 19,00 €

Ermäßigung

je 16,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigte Karten erhalten Schülerinnen und Schüler, Studierende, Auszubildende, Teilnehmer des freiwilligen Sozialdienstes, Arbeitslose und Empfänger von Sozialhilfeleistungen.
Ein entsprechender Nachweis ist ohne Aufforderung vorzuzeigen.

Für Inhaber des Kunst-umsunst-Ausweises gibt es ein begrenztes Kontingent an Freikarten. Bitte melden Sie sich hierfür bei der Abteilung für Kultur der Stadt St. Ingbert unter Tel.: +49 6894 / 13 523.

Der Rollstuhlfahrer zahlt den Normalpreis, die Begleitperson erhält freien Eintritt mit Ticket. Rollstuhlfahrer melden sich bitte bei der Abteilung für Kultur der Stadt St. Ingbert unter Tel.: +49 6894 / 13 523.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

„Ich möchte ein besserer Mensch werden“, sagt Stadelmann, „und mache deswegen die Anderen schlecht“ – und das macht er gut! Mit feinster StandupComedy in amerikanischer Tradition trifft er auch mal unter die Gürtellinie, aber immer direkt ins Komikzentrum.
Drei Jahre lang war Stadelmann mit seinem ersten Bühnenprogramm „Was ist denn los mit den Menschen?“ auf Tour. Drei Jahre, in denen er reichlich Preise und Fans gewonnen hat: Er entschied 2014 den „RTL Comedy Grand Prix“ und den „Deutschen Comedypreis“ in der Kategorie „Bester Newcomer“ für sich. 2015 setzte er sich die KabarettKrone auf und gewann sowohl den Jury-, als auch den Publikumspreis beim „Großen Kleinkunstfestival der Wühlmäuse“ in Berlin. 2016 legte er dann noch mit dem silbernen “Stuttgarter Besen” nach!
Bissig und mit intelligentem Charme schafft Ingmar Stadelmann es, die Grenzen zwischen Kabarett und Comedy aufzulösen: So ist er nicht nur Moderator beim erfolgreichsten Radiosender in NRW 1LIVE, sondern auch gern gesehener Gast bei nahezu allen Comedy- und Satire-Formaten im TV. Stadelmanns eigene Shows, der „Fat Chicken Club“ auf Tele 5 und die „LateLine“ auf EinsPlus, haben bereits Kultstatus erreicht.
Sein nun aktuelles Programm nennt Stadelmann #humorphob. Mit erhobenem Haupt stellt sich Ingmar dem Kampf gegen die Humorlosigkeit, mit den ihm dafür zur Verfügung stehenden Waffen: Der humoristischen Kalaschnikow, der Pointen-Geiselnahme, der Terror-Punchline oder als Selbstgag-Attentäter: revolutionär, charmant-provokant, irre!

Ort der Veranstaltung

Stadthalle St. Ingbert
Am Markt 6
66386 St. Ingbert
Deutschland
Route planen

Jährlich lockt der begehrte Kleinkunstpreiswettbewerb um die „St. Ingberter Pfanne“ und andere Veranstaltungen wie das Internationale Jazz Festival „Experience“ oder die Kleinkunstreihe von „A la minute“ zahlreiche Besucher und Kulturbegeisterte in die Stadthalle St. Ingbert und somit in die reizvolle Umgebung des Saarlands.

Eingebettet in Wald und integriert in das Biosphärenreservat Bliesgau liegt das wunderschöne Städtchen St. Ingbert und bietet neben zahlreichen Aktivitäten für Naturbegeisterte auch ein vielseitiges Kulturprogramm, denn in St. Ingbert gilt das Motto „365 Tage Festivalzeit“. Ein wichtiger Veranstaltungsort ist deshalb die zentral gelegene Stadthalle in St. Ingbert. Das ganze Jahr über bietet das Programm Unterhaltung für die ganze Familie, für Jung und Alt, für Aktive und Besucher. Dank der Lage im Herzen der Stadt ist der Veranstaltungsort sowohl mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln als auch mit dem Auto gut zu erreichen.

Auf der Bühne der Stadthalle finden von Konzerten, Musicals und Theater bis hin zu Kunstausstellungen Veranstaltungen verschiedenster Genres statt. 2016 ist die Stadt St. Ingbert zum 2. Mal Gastgeber der Deutschen Filmfestspiele „Obelisk“. Die Stadthalle dient hierfür als zentraler Austragungsort.