A CAPPELLA NACHT - Drei preisgekrönte Vocalbands beim Chorfestival

anders-band Freiburg, petitfour Berlin, B´n´T Regensburg  

Hafenstraße 2
78462 Konstanz

Tickets from €25.40

Event organiser: Konstanzer Chorfestival e.V., Neuhauserstraße 1, 78464 Konstanz, Deutschland

Tickets


Event info

Drei preisgekrönte Vocalensembles aus Berlin, Freiburg und Regensburg und werden bei der A-Cappella-Nacht im Konzil für einen mitreißenden Auftakt des diesjährigen Konstanzer Chorfestivals sorgen. anders-band aus Freiburg Die Boygroup macht Popmusik auf Deutsch – und zeigt ganz ohne Instrumente, dass moderner A-cappella-Gesang mehr ist als nostalgische Lieder über den Kaktus auf dem Balkon. Stattdessen schreiben die Freiburger ihre Songs selbst und nehmen ihr Publikum dabei mit auf eine amüsante Sightseeing-Tour durch ihr Studentenleben... und wer sie hört, hat schnell einen Ohrwurm erwischt. Petitfour aus Berlin Die charmante Frauenband aus der Hauptstadt verzaubert die Zuhörer auf großen Bühnen, in urigen Kneipen oder gemütlichen Wohnzimmern und ist erfolgreich bei Wettbewerben. So facettenreich und eigenwillig wie Berlin ist auch das Repertoire: Von der mitreißenden Swing-Nummer bis zur melancholischen Ballade, einfühlsame Mehrstimmigkeit oder fette Beats – petitfour mögen beides. B´n´T aus Regensburg Seit geraumer Zeit singen die drei ehemaligen Domspatzen Simon, Bene und Tino zusammen mit der Amerikanerin Brooklyn und dem französischen Beatboxer Moy. Mit ihrem Programm „Viel Lärm um dich“, einer frischen Mischung aus selbst arrangierten Coverversionen und eigenen Songs schaffen es die Regensburger stets, das Publikum zu begeistern.

Location

Konzilgebäude Konstanz
Hafenstraße 2
78462 Konstanz
Germany
Plan route

Das Konzil in Konstanz ist schon seit mehreren Jahrhunderten einer der wichtigsten Orte der Stadt. Hier wurde unter anderem beim berühmten Konstanzer Konzil der neue Papst gewählt. Noch heute kann man das geschichtsträchtige Flair des Konzilgebäudes bei kulturellen und kulinarischen Events spüren.

Der Bau des Hauses wurde 1391 abgeschlossen. Damals sollte es als Handels- und Kaufhaus genutzt werden. 1417 wurde es dann zum Schauplatz eines historischen Ereignisses. Als größtes Gebäude der Stadt wurde es für das Konklave genutzt, bei dem Papst Martin V. gewählt wurde. Über die Jahrhunderte hinweg wurde das Gebäude auf unterschiedlichste Weise genutzt. Seit Anfang des 20. Jahrhunderts wird das Gebäude als Restaurant und Veranstaltungsort genutzt. Direkt am Bodensee liegt das alte und gigantische Gebäude. Hinter den Fassaden liegen großzügige Tagungs- und Veranstaltungsräume. Im „Oberen Saal“ können bis zu 800 Gäste Platz finden. Egal, ob Konzert, Tagung oder Versammlung – hier ist alles möglich. Die etwas kleineren Events finden im „Unteren Saal“ statt. Besonderes Highlight des Konzils ist die Event-Terrasse. Direkt am Ufer des Bodensees finden hier vor allen Dingen Hochzeitsfeiern statt. Allen Veranstaltungsräumen ist das wunderschöne Ambiente gemein. Das Konzil verbindet auf einzigartige Weise Geschichte mit modernster Veranstaltungstechnik. Kein Wunder also, dass sich das Konzil auch über die Grenzen der Stadt größter Beliebtheit erfreut.

Erleben Sie einzigartige und unvergessliche Momente im Konzil in Konstanz. Hier wird Ihnen ein buntes und hochklassiges Programm geboten. Kulturelle und kulinarische Highlights sind garantiert!