A Cappella Nacht 2017 - Das Festival des Gesangs

Theaterstraße 4-8
88400 Biberach an der Riß

Tickets ab 19,50 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Kulturamt Stadt Biberach an der Riß, Theaterstraße 6, 88400 Biberach an der Riß, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Die A Cappella-Nacht lockt zum zehnten Mal musikbegeistertes Publikum in die Biberacher Stadthalle. Impresario Peter Martin Jacob freut sich auf ein Feuerwerk der Vokalmusik mit gleich drei hochkarätigen Ensembles.

HörBänd: Das ist die derzeit wohl talentierteste Nachwuchs-A-Cappella-Band Deutschlands. Publikum und Kritiker sind von den vier jungen Sängern mit Dame total begeistert. Ihre fast durchweg eigenen Songs sind eingängig, unterhaltsam und äußerst kreativ. Auch wegen ihrer witzigen Moderationen ist die HörBänd eine ganz besondere A Cappella-Band, die in der Saison 2017/18 sogar für die Kabarettbundesliga ausgewählt wurde.

Muttis Kinder: Das sind Claudia Graue, Marcus Melzwig und Christopher Nell. Sie bieten klar, funkelnd und präzise geschliffene Klangkonstruktionen. Alle drei sind zudem hervorragende Charakterdarsteller und schaffen es, mit kleinsten Gesten und Augenaufschlägen aus jeder Musiknummer ein Kammerspiel der Gefühle zu machen.

Bliss: Es sind nicht nur die beeindruckenden Songarrangements, die Bliss einzigartig machen oder die perfekte Show der fünf gestandenen Schweizer Mannsbilder: Das Besondere bei Bliss ist die unbändige Spielfreude, so ansteckend, dass man weder Aug´ noch Ohr von ihnen lassen kann. Ein echter Kracher.

Ort der Veranstaltung

Stadthalle Biberach
Theaterstraße 6
88400 Biberach an der Riß
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Am Rande der historischen Altstadt der ehemaligen Reichsstadt Biberach an der Riß befindet sich der zentrale Veranstaltungsort, die Stadthalle. Von Konzerten über Theater, Musicals, bis hin zu Kongressen und Tagungen, finden hier die unterschiedlichsten Events statt, womit die Stadthalle ein wichtiges kulturelles Zentrum der Region darstellt.

Seit 1978 existiert der Veranstaltungsort und ist nach umfangreichen Sanierungsarbeiten in den Jahren 2002 bis 2005 technisch auf dem höchsten Stand: Hydraulisch versenk- und verschiebbare Wände ermöglichen eine variable Raumaufteilung. In Kombination mit verschiedenen Stuhl- und Tischanordnungen, können die insgesamt acht Veranstaltungs- und Konferenzräume so für jede beliebige Veranstaltungsart optimal gestaltet und für die entsprechenden Platzanforderungen angepasst werden. Im „Großen Saal“ finden auf diese Weise je nach Raumgestaltung entweder 500, oder aber bis zu 1400 Personen ihren Platz.

Neben moderner Technik und einem vielseitigen Programm, wird die Stadthalle auch besonders für ihre herausragende serviceorientierte Gastronomie geschätzt. Besucher werden daher kulturell wie kulinarisch auf höchstem Niveau verwöhnt und kommen mit Sicherheit auf ihre Kosten.