9. Internationalen Friedberger Gitarrentage Doppelkonzert Jule Malischke und Sönke Meinen

Doppelkonzert Jule Malischke und Sönke Meinen  

Haagstraße 29
61169 Friedberg

Tickets from €21.90

Event organiser: aHa - Theater Altes Hallenbad gGmbH, Vorstadt zum Garten 2 (Ticket-Shop), 61169 Friedberg, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €21.90

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges
print@home after payment
Mail

Event info

Mit Jule Malischke und Sönke Meinen gastieren zwei außergewöhnliche Künstler der jungen deutschen Akustikgitarren-Szene im Theater Altes Hallenbad.
Jule Malischke versteht es, dank ihrer einzigartigen Ausstrahlung, ihrer außergewöhnlichen Stimme und ihres hochkarätigen Gitarrenspiels, das Publikum binnen Sekundenschnelle in ihren Bann zu ziehen. Gekonnt schlägt sie dabei die Brücke zwischen den verschiedensten Stilistiken der Gitarrenliteratur. Bei den Friedberger Gitarrentagen werden erste musikalische Kostproben ihres neuen Albums zu hören sein.

Sönke Meinen hat sich mit seiner Musik, in der er virtuosen Fingerstyle mit Einflüssen aus klassischer Konzertmusik, Jazz und Weltmusik verbindet, bereits in der internationalen Gitarrenszene einen herausragenden Ruf erspielt. Gitarrenlegende Tommy Emmanuel nennt ihn „einen der kreativsten Gitarristen der aktuellen Gitarrenszene". Er ist Preisträger zahlreicher Wettbewerbe: u.a. Gewinner des „Guitar Masters" und Preisträger des „European Guitar Awards".

Location

Theater Altes Hallenbad
Haagstraße 29
61169 Friedberg
Germany
Plan route

Das Theater Altes Hallenbad ist sicherlich einer der ungewöhnlichsten Veranstaltungsorte Deutschlands. In dem ehemaligen Jugendstilbad findet ein abwechslungsreiches Kulturprogramm statt, das dem ehrwürdigen Bau neues Leben einhaucht und Bürger und Besucher durch eine spannende Vielfalt an Kunst, Musik und Schauspielveranstaltungen begeistert.

Das Jugendstil-Hallenbad in Friedberg wurde 1909 eingeweiht und war durch die Jahrzehnte hindurch ein beliebter Treffpunkt für Schwimmbegeisterte. Nachdem das Bad 1980 still gelegt wurde, entschloss man sich über 100 Jahre nach der Einweihung, die Räumlichkeiten für kulturelle Zwecke zu nutzen und frischen Wind in das alte Gemäuer zu bringen. Durch die finanzielle Unterstützung zahlreicher Bürger und Sponsoren konnte das Projekt 2012 realisiert werden und befindet sich seitdem im Wandel zum Kulturzentrum der Region. Bis zur Fertigstellung des Gebäudes finden ausgewählte Veranstaltungen aus den Bereichen Kunst, Musik und Schauspiel in den Räumlichkeiten statt. Das imposante Jugendstilgebäude bietet in jedem Fall einen außergewöhnlichen Rahmen für alle Events und verleiht jeder Aufführung das gewisse Etwas.

Das Theater Altes Hallenbad hat viele Pläne für die Zukunft und ist schon jetzt nicht mehr aus der Kulturlandschaft der Region wegzudenken!