8. Kammerkonzert der Saison 2017/18

Berlin Counterpoint  

Hauptstraße 2
15366 Neuenhagen

Tickets ab 17,50 €

Veranstalter: MUSIKPODIUM Neuenhagen-Hoppegarten e.V., Körnerstraße 30, 15366 Neuenhagen bei Berlin, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Berlin Counterpoint ist ein innovatives Kammersextett, das innerhalb kurzer Zeit in der Musikwelt von sich reden gemacht hat. Das Ensemble verkörpert die Vision von internationaler Verständigung durch die Sprache der Musik und vermittelt diese Botschaft mit jedem seiner einzigartigen Projekte. Zusammen können die sechs jungen Musiker mit Reisepässen aus Rumänien, Deutschland, England, Slowenien, den USA und der Türkei aufwarten. Sie sind passionierte Grenzgänger, die vor allem eine gemeinsame Sprache sprechen: die Sprache der Musik. In diese bringen sie alle ihre verschiedenen Traditionen ein, um zu einem ganz eigenen Stil zu gelangen. Dass Berlin im Ensemblenamen auftaucht, ist nicht allein dem Zufall ihrer Begegnung hier zu verdanken. Berlin ist eine der wenigen Städte, wo es nicht nur wahrscheinlich ist, dass solch kreative Köpfe sich finden, sondern wo eine solche Begegnung auch extrem fruchtbar ist. Sie repräsentieren das moderne, multikulturelle, energiegeladene und kreative Berlin. Ihr brillanter Klang, ihre durchgehend virtuosen risikofreudigen und doch stets durchdachten Interpretationen haben einiges mit ihrer Wahlheimat zu tun. Seit seiner Gründung 2007 hat Berlin Counterpoint hochgepriesene Konzerte beim Schleswig-Holstein Musik Festival, dem Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie, der Sociedad Filarmonica de Bilbao, dem Palau de la Musica Valencia sowie beim Istanbul Festival gegeben. Das stetig wachsende Repertoire von Berlin Counterpoint vereint die Musik vom Barock bis heute und umfasst neben Originalrepertoire auch Arrangements für Holzbläserquintett und Klavier, eigene Kompositionen sowie Auftragswerke. Im Konzert spielen sie in verschiedenen Besetzungen vom Solostück bis zum Sextett. Zudem erweitern sie gerne mit Gästen ihre Formation. Berlin Counterpoint wurde 2013 mit dem Usedomer Musikpreis ausgezeichnet, der durch die Oscar-und-Vera-Ritter-Stiftung gefördert wird.

Auf dem Konzertprogramm in Neuenhagen stehen Originalkompositionen und Bearbeitungen für Kammersextett von Wolfgang Amadeus Mozart, Richard Strauss, Samuel Barber und Ludwig Thuille.

Berlin Counterpoint:
Aaron Dan, Flöte
Viola Wilmsen, Oboe
Sacha Rattle, Klarinette
Heidi Mockert, Fagott
Andrej Zust, Horn
Zeynep Özsuca, Klavier

Ort der Veranstaltung

Bürgerhaus Neuenhagen
Hauptstraße 2
15366 Neuenhagen
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Die beschauliche Gemeinde Neuenhagen bei Berlin hält mit ihrem Bürgerhaus ein modernes Kultur-und Tagungszentrum bereit. Im Juni 2011 eröffnet, bietet das Gebäude stets den passenden Rahmen für Veranstaltungen wie Konzerte, Theater-und Kabarettaufführungen sowie Tagungen, Seminare, Messen und Konferenzen.

Als Herzstück des multifunktionalen Kulturzentrums gilt der große Veranstaltungssaal, der bis zu 500 Personen unterbringen kann. Vier weitere Tagungs- bzw. Vereinsräume, eine Vier-Bahnen-Kegelbahn im Keller sowie das großzügige Foyer runden das Raumangebot ab. Allesamt verfügen die Räumlichkeiten über moderne Veranstaltungstechnik, die in einem angenehmen Ambiente besonders zur Geltung kommt. Im Restaurant „Morstein’s“ werden kulinarische Köstlichkeiten für Genießer serviert. Das Gebäude befindet sich in unmittelbarer Nähe zum S-Bahnhof Neuenhagen, wodurch es bequem und problemlos mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen ist.

Kommen Sie in die neue Versammlungsstätte der Gemeinde Neuenhagen und genießen Sie das kulturelle Angebot für alle Alters-und Interessengruppen. Das Bürgerhaus Neuenhagen freut sich auf Ihren Besuch.