69. Traditionelles Weihnachtssingen - NEUER ORT: MuK Konzertsaal - Konzert IV

Lübecker Knabenkantorei (Leitung: Karl Hänsel) & Marienorganist Johannes Unger  

Willy-Brandt-Allee 10
23554 Lübeck

Tickets ab 17,50 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Lübecker Knabenkantorei an St. Marien, Königstraße 5, 23552 Lübeck, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 17,50 €

Ermäßigt

je 12,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigter Preis gilt nur für Schüler, Studenten, Schwerbeschädigte, Arbeitslose und Hartz IV-Empänger. Rollstuhlfahrer und eine Begleitperson erhalten jeweils den ermäßigten Preis und werden gebeten, sich rechtzeitig im Büro der Knabenkantorei anzumelden (telefonisch unter 0451-7 60 80 oder per Mail an kontakt@knabenkantorei.de).
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Das Traditionelle Weihnachtssingen ist zugleich die Geburtstagsfeier der Knabenkantorei, denn mit dem ersten Konzert der Lübecker Kantorei am 21. Dezember 1948 wurde der Chor offiziell aus der Taufe gehoben.

Das Weihnachtssingen hat sich in diesen nun fast siebzig Jahren einen ganz besonderen Charakter bewahrt: Im nur mit Kerzen erleuchteten Kirchenraum von St. Marien schaffen die vorweihnachtlichen Klänge eine einzigartige Atmosphäre der Ruhe und Besinnlichkeit, während um die Kirche herum Einkaufstrubel und Weihnachtsmärkte vom nahen Fest künden.

Die Knaben und Männer der Lübecker Knabenkantorei singen dabei von verschiedenen Positionen im Kirchenraum aus, was den Zuhörern immer wieder neue klangliche Eindrücke bietet. Zu Tausenden besuchen Musikfreunde von Nah und Fern in jedem Jahr die Konzerte in der Backsteinbasilika.

Dieses Jahr wird die Knabenkantorei Lieder und Motetten zur Advents- und Weihnachtszeit in alten und noch nie gehörten Sätzen präsentieren.

Ort der Veranstaltung

Musik- und Kongresshalle Lübeck
Willy-Brandt-Allee 10
23554 Lübeck
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Zwischen den sieben Türmen der berühmten Silhouette, nicht unweit von der historischen Altstadt, die zum Weltkulturerbe gehört, steht die Musik- und Kongresshalle Lübeck. In der für Marzipan, Thomas Mann und das Holstentor weltbekannten Stadt etablierte sich das Veranstaltungszentrum in einer weltoffenen und zukunftsweisenden Haltung. Hier kann man also Events der ganz großen Klasse erleben.

Die Musik- und Kongresshalle Lübeck steht für Vielseitigkeit und das Zusammentreffen unterschiedlichster Menschengruppen. Ob kleine, interne Workshops oder große, internationale Kongresse, Klassik- oder Rock-Konzerte – diese Halle macht es mit ihren Räumlichkeiten möglich, Events jeglicher Art und Größen zu veranstalten. Ein Ort der Begegnung, das ist die im Volksmund genannte MuK auf jeden Fall. Als Symbol hierfür steht die weithin sichtbare Figurengruppe „Die Fremden“ des Künstlers Thomas Schütte, die seit 1995 auf dem Dach der Veranstaltungshalle positioniert ist.

Als erstes und einziges ökologisch handelndes Veranstaltungshaus in Schleswig-Holstein setzt die MuK auf den bewussten und schonenden Umgang mit natürlichen Ressourcen und Nachhaltigkeit und wurde bereits mit dem Green Globe High Achievement Award 2011 ausgezeichnet. Damit ist sie ein wichtiger Vorreiter in der deutschen Veranstaltungsbranche. Das funktional, transparent und zeitgenössisch gestaltete Gebäude der MuK liegt auf der länglichen Insel zwischen Trave und Stadtgraben. Vom Lübecker Hauptbahnhof laufen Sie ca. zehn Minuten und auch von der Altstadt ist es nicht weit. Für alle Gäste, die mit dem Auto anreisen, stehen ab 18.00 Uhr kostenfreie Parkplätze rund um die MuK zur Verfügung.