68er Spätlese - Die Kult-Komödie

Türkenstr. 86
80799 München

Tickets from €20.80
Concessions available

Event organiser: Galli Theater München, Türkenstr. 86, 80799 München, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €20.80

Kinder, Schüler, Behinderte

per €14.20

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Reservierte Karten müssen bis spätestens 20min vor Vorstellungsbeginn in der Galli Theater Lounge abgeholt werden!
Einlaß in den Theaterraum 20min vor Vorstellungsbeginn.

Menschen im Rollstuhl wenden sich bitte direkt an den Veranstalter: armalienpassage@galli.de
print@home after payment
Mail

Event info

68ER SPÄTLESE Die Kult-Komödie
Was haben Sie damals gemacht, 1968? Gelacht, geweint, getanzt, gesun gen… Drei Alt-68er tre f fen sich im Heute wieder und erin nern sich an ihre ver rück te Zeit 1968: Mit ihren Gesangskün sten kämpfen Eddy und Rollin um die Gun st von Susi, die durch ihren steti gen Sinneswan del immer wieder frischen Wind in den alten Probekeller bringt, während die über mächtige Mut ter kochlöf felschwin gend zum Ler nen drängt.
Ein Hom mage an eine wilde Zeit, die bes timmt war von der Sehn sucht nach Liebe, Frei heit und Gerechtigkeit.

Es spielen: Michael Wenk, Helena George und John Brunton

Location

Galli Theater Amalienpassage
Türkenstraße 86
80799 München
Germany
Plan route

In der Amalienpassage in München befindet sich eines von vielen erfolgreichen Galli-Theatern, die es mittlerweile in ganz Deutschland gibt. Einst von dem legendären Clown Johannes Galli gegründet, herrscht hier das Motto: „Theater wird Ereignis“. Und um dieses zu verwirklichen, werden nicht nur Stücke aus der Feder des Gründers wie beispielsweise „68er Spätlese“ aufgeführt, auch das Publikum selbst wird ins Geschehen miteinbezogen.

Johannes Galli hat eine nach ihm benannte Methode entwickelt, bei der spontanes Spiel als Basis für wirksame Konfliktbewältigung dient. Aus diesem Grund werden in seinen Theatern regelmäßig Workshops für Jung und Alt angeboten, bei denen die Theaterbühne als Ort genutzt wird, um für die Bühne des Lebens zu lernen. Die Teilnehmer können so mehr über Körpersprache, Kommunikation sowie Bewegung und Tanz erfahren. Auch das Präventionstheater spielt eine wichtige Rolle: Im Auftrag von Kindergärten oder Schulen, werden hier kritische Themen wie Drogenmissbrauch, Gewalt oder Integration pädagogisch aufbereitet.

Natürlich kann man auch einfach nur das abwechslungsreiche Programm genießen: Ein ausgewogener Abendspielplan bietet Möglichkeiten für unterhaltsame Theatererlebnisse für die ganze Familie.