68 / 69 revisited oder was von der Pop-Revolte heute noch bedeutend ist? - Podiumsgespräch

Siemensstr. 11
70469 Stuttgart

Tickets ab 8,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Theaterhaus Stuttgart e.V., Siemensstraße 11, 70469 Stuttgart, Deutschland


Veranstaltungsinfos

Podiumsgespräch

Es diskutieren:
Jim Simpson (ex Black Sabbath Manager und Labelinhaber)
Edgar Broughton (Edgar Broughton Band)
Renate Knaup (Amon Düül 2)
Martin Ace (Leader der Band MAN aus Wales)

Plus Filmausschnitte aus den TV-Musikfilmen P3 und P4, kommentiert von Regisseur Werner Schretzmeier.

1968 war das Jahr der Jugendrevolte in der Bundesrepublik, 1969 Woodstock. Beide Ereignisse markierten einen tiefgreifenden kulturellen Umbruch, der die junge Generation erfasste – inspiriert und angetrieben von den wilden Sounds der neue Rockmusik.
Ende der sechziger Jahre kamen erste Underground-Bands aus England und den USA in den Südwesten mit ihrer Botschaft von „Love, Peace & Happiness“. Mit vier führenden Vertretern der damaligen Pop-Revolte wollen wir 50 Jahre später zurückblicken und darüber nachdenken, welche Relevanz die Utopie heute noch hat, die sich in Selbstorganisation und Selbstermächtigung, in Free Concerts, aber auch im Protest gegen zu hohe Eintrittspreise und in neuen Formen des Zusammenlebens ausdrückte.

Moderation: Christoph Wagner (Musikjournalist)
Tanslation: Dieter Fuchs (Journalist)

Ort der Veranstaltung

Theaterhaus
Siemensstr. 11
70469 Stuttgart
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Ein einziger Ort, der Kunst, Kultur und Sport verbindet – Dieser Traum ist 1985 mit der Gründung des Theaterhaus Stuttgart e.V. wahr geworden! Seit 2003 ist der Sitz in den ehemaligen Rheinstahlhallen nahe dem Pragsattel im Norden Stuttgarts. Dort sucht das Theaterhaus Stuttgart mit seinen vier Veranstaltungshallen, dem Glashaus und der Sporthalle europaweit nach seinesgleichen.

Pro Jahr sind mehr als 300.000 Besucher bei Veranstaltungen aller Art anzutreffen: Theater, Tanz, Shows, Konzerte, Comedy, Kabarett, Lesungen, Kongresse, Sportevents… Zudem richtet das Theaterhaus seit 1987 jährlich die Theaterhaus Jazztage aus, sowie seit 2015 biennal das COLOURS International Dance Festival. Mit dem Theaterhaus Schauspielensemble und der Gauthier Dance//Dance Company Theaterhaus Stuttgart erfreut sich das Veranstaltungshaus zweier ausgezeichneter und erfolgreicher Ensembles.

Das Theaterhaus Stuttgart ist eines der bedeutendsten seiner Art und inzwischen ein einzigartiges Kulturzentrum.