6. Wieslocher Lachnacht

Patrizia Moresco, Markus Barth, Vera Deckers, Roger Stein und Ole Lehmann  

Ringstraße 17 - 19
69168 Wiesloch

Tickets ab 27,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Palatin Kongresshotel und Kulturzentrum GmbH, Ringstraße 17-19, 69168 Wiesloch, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Am 30. März 2019 wird wieder gelacht in Wiesloch! Es wartet erneut ein fantastischer Mix aus Kabarett und Comedy auf Sie!

Die Moderation des Abends übernimmt auch in diesem Jahr der wunderbare Ole Lehmann, der charmant und mit Freude durch das Programm führen wird. Dabei macht er sich auf die Suche nach fröhlichen Menschen und fragt sich: Warum haben so viele Menschen ihre unbeschwerte Art verloren? Wann sind die Worte 'Danke' und 'Bitte' verschwunden? Und warum bedeutete das englische Wort 'Gay' früher 'Fröhlich' und heute ‚Schwul'? Während Ole diesen Fragen auf den Grund geht, kommen aber auch seine Gäste zu Wort:

Patrizia Moresco erhebt sich wie ein Phönix aus der Flasche, gegen den neuen Zeitgeist. Nichts und Niemand bleibt verschont, am wenigsten sie selbst. Wie ferngesteuert sind wir? Mit intergalaktischer Geschwindigkeit rasen wir durchs Leben, mutieren zu Smartphone-Zombies. Den Blick, statt auf die Welt, aufs Display fixiert. Chatten statt reden, twittern statt flirten, bloggen statt poppen. Was zählt ist die optimale Ausnutzung des Terminkalenders, quality time inklusive. Coffee-to-go und Red Bull halten uns auf Trab und zum Entspannen hecheln wir ins Yoga. Selbstverwirklichung ist keine Option mehr, sondern Pflicht! Und das bitte zackig, irgendwo zwischen Gärtnern und Burn-out, damit man noch mit dem Thermomix eine vegane glutenfreie Suppe kochen kann. Wir sollen selbstkritisch sein, uns aber akzeptieren wie wir sind, ehrgeizig wie Spitzensportler, dabei gelassen wie ein Zen-Mönch, die Wut niemals unterdrücken, aber immer positiv denken. Irgendwann hat doch die Optimierung ihren Zenit überschritten. Kein Wunder, dass wir aussterben – sexy geht anders!

Lustig und schlau - das muss ja kein Widerspruch sein: Markus Barth denkt nun mal gerne nach. Und so macht er auch in seinem neuen Stand-up-Programm das, was er am besten kann: lieb gewonnene Überzeugungen vom Sockel hauen und reihenweise Ausrufe- durch Fragezeichen ersetzen. Macht noch mehr Konsum mein Leben schöner oder nur voller? Muss ich zu jedem Thema eine Meinung haben – und wenn ja, wie schnell? Wenn Computer uns wirklich die Arbeit abnehmen – warum machen wir dann nicht schon mittags Feierabend? Und wenn ich mit meiner Augencreme abrutsche – kann ich dann mit den Ohren blinzeln? So pflügt Markus Barth fröhlich durch sein und unser Leben und macht ganz schnell klar: Nichts bringt all die Welterklärer und Meinungströter so nachhaltig aus der Fassung, wie ein gut gelaunter Zweifler.

Vera Deckers beobachtet als Psychologin ihr Umfeld und es scheint, als hätten die Narzissten die Macht übernommen: Verpackung ist wichtiger als Inhalt. Aufmerksamkeit ist die globale Wahrung. Existent ist nur noch, wer online ist – und der Lauteste gewinnt. Helikopter-Eltern halten Zucker für das neue Heroin. Teenies schuften als Influenzer im YouTube-Tagebau. Selbstoptimierer zahlen Schritte, Rülpser und das nächtliche Schnarchen. Solche Zeiten erzeugen Selbstzweifel: Kann Kabarett am Puls der Zeit sein, wenn man nicht mal `ne Pulsuhr hat? Aber die studierte Psychologin findet auch Beruhigendes. Wissenschaftliche Studien belegen: Gelegenheitstrinker leben länger als Leute, die gar keinen Alkohol trinken!

Roger Stein bietet mitreißendes Musik-Flegel-Entertainment zwischen Comedy-Songs, Liedermacherei und Post-Romantik. In kraftvoller Vielseitigkeit, mit Selbstironie und Charme, flegelt er multiinstrumental und reimgeladen durch sein Programm und gibt zeigefingerlos – aber nicht mittelfingerlos! – eine feurige Anleitung für diszipliniertes Revoluzzertum. Mit messerscharfer Reimtechnik lotet er die Tiefen von Satire und Poesie aus, zieht simplen Metaphern den Boden unter den Füßen weg und lässt Sprache auf sich selbst los. Geschickt führt er Hip-Hop-Elemente mit deutscher Liedtradition zusammen und entwirft dadurch seinen ganz eigenen Musikstil.

Ort der Veranstaltung

Das Palatin
Ringstraße 17 - 19
69168 Wiesloch
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Palatin ist ein äußerst attraktives Kulturzentrum der besonderen Art. Es liegt in der baden-württembergischen Weinstadt Wiesloch in der Metropolregion Rhein-Neckar. Die Anlage wurde als Stadthalle konzipiert und verfügt über das noble Vier-Sterne-Kongresshotel Best Western Plus Palatin.

Besonders häufig dient das Palatin dank moderner Konferenzeinrichtungen als Veranstaltungsort von Tagungen, Seminaren und Konferenzen. Oft finden in dem schicken Hotel aber auch Tanz- und Musikveranstaltungen, Dinnershows sowie ausgelassene Partys zu allen Anlässen statt, die dank bester technischer Ausstattungen stets zum absoluten Highlight mit Spaßgarantie werden. Das Kulturzentrum bietet etwa zwölf unterschiedliche Veranstaltungsräume, von denen der größte der Staufersaal mit bis zu 1263 Sitzplätzen ist. Zusätzlich garantiert die städtische Tiefgarage mit 392 Plätzen ein stressfreies Ankommen zur Veranstaltung.

Nicht nur für Geschäftsreisende und Hotelgäste ist das Palatin demnach eine bedeutende Adresse und wichtige Anlaufstelle, denn es lohnt sich für jeden, die angekündigten erstklassigen Events im Palatin im Auge zu behalten. Das Angebot ist vielfältig und abwechslungsreich, so dass für jeden Geschmack das passende Programm dabei ist.