5.Philharmonisches Konzert

Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland Pfalz  

Berliner Straße 30
67059 Ludwigshafen

Tickets ab 15,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz, Heinigstraße 40, 67059 Ludwigshafen, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Künstler:
Lukasz Borowicz, Dirigent
Federico Colli, Klavier

Werkangaben:

Peter Tschaikowsky, Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 b-Moll, op. 23
Nikolai Rimski-Korsakow, „The Tale of Tsar Saltan“; „Mlada“

Im Mai 2016 war er zuletzt mit der Staatsphilharmonie zu sehen und zu hören, in dieser Spielzeit kehrt er nach Ludwigshafen zurück: Lukasz Borowicz gilt als „Erneuerer der Musik“ unter den Dirigenten: „Heute geht es darum, Musik wieder neu zu entdecken.“ So erwarten Sie Werke von Rimski-Korsakow, die auf der Schwelle zum 20. Jahrhundert uraufgeführt wurden und heute durch die Staatsphilharmonie im neuen Glanz erscheinen. Bereits der Auftakt des Konzertabends verspricht Außerordentliches: Federico Collis Interpretation von Tschaikowskys erstem Klavierkonzert lässt das 5. Philharmonische Konzert zum wahren Glanzstück werden!

Ort der Veranstaltung

Pfalzbau Ludwigshafen
Berliner Straße 30
67059 Ludwigshafen
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Der Pfalzbau bietet als eine moderne Stätte der Begegnung, der Kultur und des Business nicht nur einen Ort für Konzerte und Theatervorstellungen, sondern auch für Kongresse und Tagungen. So eröffnet der Pfalzbau ungeahnte Möglichkeiten und steht als innovative Location für den Mehrwert der Stadt und der Region.

Das Theater zählt mit zu den größten Bühnen Deutschlands und kann mit einem nahezu täglich wechselnden Programm begeistern, da es als Gastspielhaus ohne eigenes Ensemble genutzt wird. Auch der Konzert- und Kammersaal bieten mit erstklassiger Akustik ein Konzertereignis auch für das geschulte Ohr. Die Verbindung von Kultur und Business ist hier durch das moderne Raumkonzept geboten: Theater und Konzertsäle werden durch technisch auf dem neuesten Stand ausgestattete Tagungsräume und großzügige Foyers ergänzt.

Lichtdurchflutet, mit modernster Technik und innovativem Design bietet der Pfalzbau Platz für kulturelle Highlights, Kongresse oder ausgelassene Feiern. Abgerundet wird das Angebot auch durch kulinarische Angebote der eigenen Küchen, die für gehobene kulinarische Betreuung der Besucher garantieren.