5. Dresdner Chortreffen - Benefizkonzert

Königsbrücker Platz Deu-01097 Dresden

Tickets ab 14,00 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: TheaterRuine St.Pauli e.V., Königsbrücker Platz, 01097 Dresden, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 14,00 €

Ermäßigt

je 9,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungen gelten für Schüler, Studenten, Arbeitslose, Dresden Pass und Schwerbehinderte.
Den Nachweis der Ermäßigungsberechtigung bitten wir unaufgefordert am Einlass vorzuweisen.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Auch in diesem Jahr lädt Chortissimo Dresden e. V. zum Dresdner Chortreffen in die St. Pauli Ruine.
Somit jährt sich die erfolgreiche Realisierung einer spontanen Idee nun bereits zum 5. Mal.
„Ein erster Gedanke war es, zum einen Chöre aus Dresden und Umgebung zusammen auf die Bühne zu bringen, um sich in einem netten, ungezwungenen Rahmen kennenzulernen und musikalisch auszutauschen. Eigentliches Ziel jedoch ist es, dass die kompletten Einnahmen aus dieser Veranstaltung lokalen Einrichtungen aus Dresden zu Gute kommen, die vor allem Kinder und Jugendliche unterstützen. Da freut es uns natürlich ganz besonders, dass sich unser Projekt immer mehr herumspricht und die Chöre inzwischen ganz von selbst an uns heran treten, um mitmachen zu dürfen.“, erklärt Yvonne Neidt, Vereinsvorsitzende von Chortissimo Dresden und Organisatorin dieses alljährlichen Chortreffens.
In diesem Jahr steht Chortissimo Dresden e.V. gemeinsam mit dem Polizeichor Dresden, dem Acapella Vocal Ensemble „Voice It“ und dem weiblichen Pop-Vokalensemble „VocalBerries“ auf der Bühne. Diese musikalische Mischung verspricht ein unterhaltsames und abwechslungsreiches Programm, durch das auch diesmal wieder Herr Lutz Günther vom MDR führen wird.
Die Konzerteinnahmen gehen in diesem Jahr an den gemeinnützigen Verein „Kaleb Dresden e.V.“, der Kinder und Jugendliche, sowie werdende Eltern betreut, berät und unterstützt.

Ort der Veranstaltung

Theaterruine St. Pauli
Königsbrücker Platz 1
01097 Dresden
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Die Theaterruine St. Pauli ist wohl einer der außergewöhnlichsten Orte, an denen man in und um Dresden Theaterinszenierungen erleben kann. Die Ruine der ehemaligen evangelischen St. Pauli Kirche wurde nach der Zerstörung nicht mehr aufgebaut und gibt heute Raum für Kultur und Begegnungen.

Als dreischiffige Hallenkirche entstand St. Pauli 1891 und wurde im Bombenhagel des Zweiten Weltkriegs schwer in Mitleidenschaft gezogen. Als Trümmerfeld fristete sie schließlich ihr Dasein, bis sie 1997 als Begegnungsort entdeckt wurde. Schon von Beginn an stieß das Projekt auf rege Begeisterung, 2003 strömten bis zu 250 Zuschauer pro Abend in die Theaterruine, um die Inszenierung des Sommernachtstraums zu erleben. Seit 2012 können die Veranstaltungen hier auch bei Wind und Regen stattfinden, denn seitdem wird St. Pauli von einem Glasdach geschützt.

Mit einem facettenreichen Programm zieht die Theaterruine St. Pauli in Dresden alle Besucher in ihren Bann. Das Repertoire reicht dabei von Gegenwartsdramatik über Commedia dell’arte bis hin zu Musiktheater. Auch Workshops, Kurse und anderweitige Kulturveranstaltungen finden hier statt.