(47) Heute kein Mozart!

Drei Damen und ein Gentleman  

Schönebecker Straße 129
39104 Magdeburg

Tickets from €25.00
Concessions available

Event organiser: Mitteldeutscher Rundfunk– HA MDR KLASSIK, Augustusplatz 9a, 04109 Leipzig, Deutschland

Tickets


Event info

DREI DAMEN UND EIN GENTLEMAN

WERKE VON
JOHN KANDER
GEORGE GERSHWIN
LEONARD BERNSTEIN
U. A.

»Heute kein Mozart!« prangt über dem Programm. Ein Grund zur
Bekümmernis? Keineswegs! Wenn Drei Damen und ein Gentleman auf
der Bühne stehen, darf die Wiener Klassik getrost pausieren. Dann
stehen andere Klassiker parat und liefern beste Unterhaltung. Im MDRRundfunkchor
haben sich die drei Sängerinnen des Ensembles kennengelernt
und die gemeinsame Neigung zur klassischen Unterhaltungsmusik
entdeckt. Der Pianist und Gentleman Graham Welsh komplettiert
das Ensemble und liefert gleichzeitig die kreativen Arrangements
für die schwungvollen Auftritte des charmanten Damentrios. Die Comedian
Harmonists, Standards von George Gershwin oder Musicalhits
von Leonard Bernstein gehören fest ins Repertoire des ungewöhnlichen
Ensembles. Alles, was zwar nicht klassisch, aber durchaus ein Klassiker
ist, kommt bei dieser Formation aufs Programm und wird auf höchstem
Niveau, aber nicht ohne ein Augenzwinkern dargeboten.

In Kooperation mit »Gartenträume – Historische Parks in Sachsen-Anhalt«.

Location

Gesellschaftshaus Magdeburg
Schönebecker Straße 129
39104 Magdeburg
Germany
Plan route

Als ein zentraler Ort für Kulturveranstaltungen aller Art spielt das Gesellschaftshaus Magdeburg eine besondere Rolle im gesellschaftlichen Leben der Stadt. Neben Konzerten finden hier auch Theateraufführungen und Lesungen statt. Zudem wird das wunderbare Ambiente auch von der Universität, Vereinen und Firmen genutzt.

Als die Stadt Magdeburg im 19. Jahrhundert das Gelände des ehemaligen Klosters Berge erwarb, wurde darauf der erste Volksgarten Deutschlands errichtet. Dazu übernahm Karl Friedrich Schinkel die Aufgabe, ein Gesellschaftshaus zu entwerfen, das am Rande des Parks gebaut wurde. Lange Zeit war es einer der wichtigsten Orte des geselligen Zusammenseins in Magdeburg. Ab den 50er-Jahren diente es als Pionierhaus und wurde nach der Wiedervereinigung zu altem Glanz saniert. Seit 2005 finden hier im Schinkelsaal, im Gartensaal und in mehreren Salons unterschiedlichste Veranstaltungen statt. So erlangte das Haus seine kulturelle Bedeutung zurück.

Das Gesellschaftshaus liegt zentrumsnah und ist dadurch bestens zu erreichen. Der Hauptbahnhof befindet sich nur 20 Gehminuten entfernt und eine Straßenbahn hält in direkter Umgebung. Auch mit dem PKW gelangen Sie problemlos zum Gebäude. Parkmöglichkeiten finden sich in unmittelbarer Nähe