30 Jahre Terra Brasilis

Viktoriastraße 10-18
12105 Berlin

Tickets ab 14,20 €

Veranstalter: Internationales Kultur Centrum ufaFabrik e.V., Viktoriastraße 10-18, 12105 Berlin, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitspreis

Eintritt

je 14,20 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Keine Ermäßigung!
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Programm am Sa. den 17.11.18

Mestre Memeu Nunes, Brasilien - Workshop Präsentation
Cheftrommler der Gruppe Olodum aus Salvador da Bahia. Olodum wurde weltweit bekannt durch die Zusammenarbeit mit Paul Simon und Michael Jackson in den Neunzigern.
Memeu wird am Jubiläumswochenende einen Percussionworkshop im authentischen Olodum Stil anleiten.

Mswanu GoGo Vibes - Tansania
Vier Musiker(innen) aus Tansania, mit denen Terra Brasilis Musiker seit 2011 im Rahmen ihrer Projektarbeit in Dar es Salaam zusammen arbeiten.
Sie sind zeitgenössische Singer Songwriter (Shabo Makota) und traditionelle Stammesmusiker
(Frank Peter Samatwa und Daud Joseph). Christina leitet die Samba Reggae Kurse mit Kindern und Jugendlichen im Babawatoto Center.

Terra Brasilis + Special Guests
Neben zahlreichen Inlandskonzerten spielte Terra Brasilis u.A. in Japan, Korea, Hong Kong, Kambodscha, Brasilien, Tansania sowie quer durch Europa.
1989 spielte Terra Brasilis als erste westliche Gruppe auf dem Roten Platz in Moskau, noch zu Zeiten der ehemaligen Sowjetunion vor dem Mauerfall.
Special Guests:
Dudu Tucci, Gründervater der Deutschen Sambabewegung.
Nico Rovera, Seit 2010 Sänger in der legendären Rockband Ton Steine Scherben

Aftershowparty mit DJ Pandeiro

Ort der Veranstaltung

ufaFabrik
Viktoriastraße 10-18
12105 Berlin
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Die ufaFabrik in Berlin gilt schon längst als ein herausragender Veranstaltungsort. Auf drei unterschiedlich großen Bühnen und einer überdachten Sommerbühne werden fast täglich Events angeboten. Festivals, Theater, Gastspiele und hauseigene Produktionen locken Ensembles und Gäste gleichermaßen in den Süden des Berliner Stadtzentrums.

Bis Mitte der 70er Jahre wurden auf dem Gelände der UFA-Film Kopierwerke Träume auf Zelluloid gebannt. Nach der Schließung lag das Gelände brach. 1979 besetze eine Gruppe junger Enthusiasten friedlich das Gelände und schaffte es, das 18.566 qm große Gelände dauerhaft zu übernehmen. Seitdem haben unzählige Menschen an der Vision eines toleranten und vielfältigen Lebens mitgewirkt. Mittlerweile ist aus der Kommune ein Zentrum der kulturellen Bildung geworden. Kunst und Kultur jeder Coleur werden hier gefördert. Varieté, Weltmusik, Tanz und Kinderprogramme werden von Gruppen, die das Gelände auch für Proben nutzen können, aufgeführt. Mit drei multifunktionalen Bühnen mit 90 bis 260 Plätzen und der überdachten Sommerbühne, die über mehr als 500 Plätze verfügt, bietet die ufaFabrik jeder Veranstaltung den richtigen Rahmen. Arbeitsräume, Bühnentechnik, Logistik und fachliches Know how runden das Angebot der Fabrik ab. Trotz der überregionalen Bekanntheit hat das Veranstaltungsteam die Interessen der Kommune nicht aus den Augen verloren: Nachhaltigkeit und die Förderung junger Kultur. Kein Wunder also, dass sich die ufaFabrik größter Beliebtheit erfreut.

Genießen Sie tolle Konzerte, mitreißende Theatervorstellungen, spannende Tagungen und vieles mehr in der ufaFabrik. Hier in der europäischen Kunstmetropole Berlin lädt die Fabrik zu unvergesslichen Events ein.

Videos