26 Sebastian Manz & Martin Klett

Sebastian Manz, Martin Klett  

Hauptstraße 34
26427 Esens-Dunum

Tickets ab 27,50 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Profestival UG, Graf-Enno-Str. 23, 26603 Aurich, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Witold Lutoslawski: Dance Preludes
John Ireland: Fantasy Sonata
Joseph Horovitz: Sonatina
Igor Strawinsky: 3 Stücke für Klarinette solo
Claude Debussy: „12 Préludes“ für Klavier solo (Auswahl)
Claude Debussy: Première Rhapsodie
John Novacek: Four Rags for two Johns

SEBASTIAN MANZ Klarinette
MARTIN KLETT Klavier

Sebastian Manz und Martin Klett sind zwei absolute Vollblutmusiker, die vor Musizierlust nur so strotzen, und es ist unmöglich, sich von Ihrer Begeisterung für die Musik nicht anstecken zu lassen! Der ARD-Preisträger Manz und sein langjähriger Duopartner Klett, Gewinner des Deutschen Musikwettbewerbs und des Internationalen Johannes-Brahms-Wettbewerbs, nehmen das Publikum mit auf einen Streifzug durch das Repertoire, das für ihre Instrumente im 20. Jahrhundert in Europa und Amerika erblühte.

Ausgehend von den auf polnischen Tanzrhythmen basierenden Preludes Witold Lutosławskis und romantisch angehauchten Werken der beiden Engländer John Ireland und Joseph Horovitz, präsentieren sie neben Solowerken von Strawinsky und Debussy auch Debussys berühmte Première Rhapsodie, die der Komponist selbst als „eines seiner hübschesten Stücke“ bezeichnet haben soll. Mit John Novaceks Rags erklingt eine freche und virtuose Hommage an den „King of Ragtime“, Scott Joplin.

Streifzug: Die Marienkirche in Buttforde – Führung
Treffpunkt: Kirche Buttforde, Neudorfer Weg, 26409 Wittmund
Uhrzeit: 18:00-19:00 Uhr

Anfahrt