24. Oldienacht Essen - Die Originalkünstler der 60er und 70er Jahre

Messeplatz 2
45131 Essen

Tickets ab 34,90 €

Veranstalter: rb eventservice, An der Wiedemuth 6, 02708 Löbau, Deutschland

Anzahl wählen

Freie Platzwahl

Frühbucherpreis

je 34,90 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Frühbucherpreis gibt es bis zum 15.9.18, danach kostet jedes Ticket 47,90 €
print@home
Mobile Ticket
Postversand

Veranstaltungsinfos

Liebe Gäste,

Wenn Sie zurück denken, an 2013, werden Sie feststellen, da gab es die letzte OLDIENACHT, in der Grughalle in Essen. Es war die 23. OLDIE NIGHT.
Jetzt 2018 ist es soweit, nach 5 Jahren Pause, kommt eine Neuauflage, denn viele Gäste haben sich gemeldet und gefragt ob wir die 24. OLDIENACHT Essen veranstalten könnten. Das war der Ansporn wieder zu beginnen.
Es war das Flair, was fasziniert, denn während im Foyer die Coverband OPA spielte und Sie an den Theken Essen und trinken konnten, gab es oben in der Halle, die Originalbands, die alle bekannten Hits, der 60er und 70er Jahre spielten. Es ist also wieder soweit, Eine Neuauflage ist am Start. Erleben Sie die handgemacht Musik mit:
TONY CHRISTIE
T-REX a celebration to Marc & Mickey
THE RATTLES
GLITTERBAND
MIDDLE OF THE ROAD feat. Original Sally Carr
RUBETTES feat. Bill Hurd
TREMS Ex Tremeloes
EASYBEATS.uk
OPA
Sichern Sie sich das Frühbucherticket, für 34,90 € aber nur bis zum 15.9.18. Danach kostet jedes Ticket 47,90 €

Ort der Veranstaltung

Grugahalle
Norbertstraße 2
45131 Essen
Deutschland
Route planen

Im Mittelpunkt der Kulturlandschaft Rhein-Ruhr präsentiert die Grugahalle in Essen ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm und Spitzen- Entertainment. Jazz-, Pop- und Rockgrößen aus aller Welt geben sich hier die Klinke in die Hand und sorgen für eine vielseitige Bandbreite an musikalischen Stilen. Ob Konzerte, Comedy- und Kabarettabende, Bundesparteitage oder Konferenzen, die Veranstaltungshalle im Essener Stadtteil Rüttenscheid bietet immer den passenden Rahmen.

Die vielseitige und flexibel nutzbare Mehrzweckhalle bestuhlt über etwa 7.700 Plätze, unbestuhlt über rund 10.000 Plätze. Sie gehört, gemeinsam mit dem Grugapark, der Messe Essen und dem Grugabad, zum Gruga- Komplex und wurde im Jahr 1958 errichtet. Das Raumangebot reicht vom großen Veranstaltungssaal über mehrere Nebenräume bis hin zu einem großzügigen Foyer mit Gastronomie Einrichtungen. Die günstige Lage mit optimaler Verkehrsanbindung runden die Grugahalle zum hervorragenden Ausrichtungsort ab.

Mit einem attraktiven Programm-Mix gilt die Halle als absoluter Erfolgsgarant und beschert den Besucherinnen und Besucher immer wieder aufs Neue unvergessliche Momente.