2 Übernachtungen im NH Hotel Bingen inkl. Kostümführung

Rheinanlagen
55411 Bingen

Tickets ab 159,00 €

Veranstalter: Tourist-Information Bingen, Rheinkai 21, 55411 Bingen am Rhein, Deutschland

Anzahl wählen

inkl. Kostümf. Kranknecht

Pauschale NH

je 159,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

- 2 Übernachtungen im NH Hotel inkl. Frühstücksbuffet
- Vesper *Weck, Worscht und Woi* freitags im Hotel 17.00 Uhr
- Kostümführung *Kranknecht* samstags 11.00 Uhr
- Leuchtbändchen zu den Veranstaltungen (Freitag und Samstag

Bitte beachten Sie, dass in dem Preis Übernachtungen nur im Doppelzimmer enthalten sind.
Aus diesem Grund dürfen Buchungen von einzelnen Personen leider nicht berücksichtigt werden!!!
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Mit dem „Binger herzlichT – das wunderbare Lichtspektakel am Kulturufer“ verwandelt sich die Hindenburganlage auf der linken Rheinseite in eine große Bühne und wird in ein buntes Lichtermeer getaucht. Einheimische und Gäste werden hier an mehreren Tagen von einer großen Vielfalt an Lichteffekten und Walk-Acts staunend durch den Abend gebracht.

Das Lichterfest „Binger herzlichT“ wartet auf seine Besucherinnen und Besucher mit einem vollgepackten Programm für Jung und Alt. Zu bestaunen gibt es Lichtinstallationen wie Lichterketten, Lampions, dynamische Farbstrahler, Feuershows, Lichtsäulen und Laserprojektionen sowie illuminierte Traversenskulpturen. Halten Sie Ihre Augen am Ufer auf jeden Fall offen, denn überall wird es tolle Darbietungen geben.

Das „Binger herzlichT“ ist ein eindrucksvolles Lichterfest für die gesamte Familie, das für unvergessliche Momente sorgen wird. Lassen auch Sie sich von dem Lichtspektakel am Kulturufer begeistern und erleben Sie die Faszination der Lichtspiele unter freiem Himmel!

Ort der Veranstaltung

Kulturufer Bingen
Kulturufer Bingen
55411 Bingen
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Kulturufer Bingen ist der Tausendsassa unter den Veranstaltungsorten. Das Gelände am Rhein ist nicht nur Park, Museum und Galerie, sondern auch Open-Air-Bühne. Über dreißig Sehenswürdigkeiten reihen sich hier aneinander. Außerdem fungiert es als Startpunkt für die Schifffahrten anlässlich des Feuerwerkspektakels „Rhein in Flammen“.

Ursprünglich war das Kulturufer Schauplatz der Landesgartenschau 2008. Als Tor zum UNESCO-Welterbe „Oberes Mittelrheintal“ ist es in verschiedene Abschnitte geteilt: Die Hindenburganlage, eine denkmalgeschützte Parklandschaft, befindet sich neben dem Rhein-Nahe-Eck mit dem Rheintal-Kongress-Zentrum. Der Park am Mäuseturm schließt daran an und hat vor allem für die jüngere Generation etwas zu bieten. Hier finden sich Sportfelder, ein Abenteuerspielplatz und eine Skaterbahn. Veranstaltungsflächen, Cafés und Restaurants runden das Erlebnis für die Besucher ab.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie das Kulturufer Bingen über den nur wenige Meter entfernten Hauptbahnhof. Besucher, die mit dem Auto anreisen, verlassen die A60/61 an der Ausfahrt Bingen-Mitte und fahren über die B9 oder die B48 in die Stadt hinein. Parkplätze finden sich zum Beispiel in der Gerbhausstraße oder am Fruchtmarkt.