2. FulDamage Festival - mit Schattenmann, Hell-O-Matic, Heldmaschine

2. FulDamage Festival  

Schlitzerstr. 81
36039 Fulda

Tickets ab 17,50 €

Veranstalter: Kreuz Fulda, Rangstraße 4, 36037 Fulda, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 17,50 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Wenn die Musiker von Heldmaschine die Bühne betreten, wird es garantiert laut. Nichts scheint vor der geballten Kraft dieser Band sicher zu sein. Mit ausdrucksstarken Texten, beinharten Riffs und einem Sound, der einen Hauch Apokalypse mit sich bringt, fegt die Heldmaschine über die Bühne.

2008 wurde eine Rammstein-Coverband namens Völkerball ins Leben gerufen. Bis 2013 spielten die Vollblutmusiker unter diesem Namen auf unzähligen Konzerten. Da die Band aber nicht nur den großen Idolen nacheifern, sondern auch eigene Songs auf der Bühne spielen wollte, wurde aus der Coverband Völkerball eine der beliebtesten Bands der „Neuen Deutschen Härte“: die Heldmaschine wurde geboren. Seitdem touren die fünf Musiker durch die Hallen der Republik und sorgen für spektakuläre Shows. Natürlich erinnern Shows und Musik der Heldmaschine an Rammstein, aber es gibt auch wesentliche Unterschiede. So setzt die Heldmaschine mehr auf textlichen Tiefgang als auf musikalische Härte. Schon längst ist die Heldmaschine aus dem Schatten der großen Rammstein-Idole hervorgetreten und sorgt mit Songs wie „Radioaktiv“ und „Doktor“ für Begeisterungsstürme in der Szene. Die Band um den charismatischen Frontman René Anlauff weiß mit der perfekten Mischung aus beinharter Musik und lyrischem Tiefgang zu überzeugen. Es ist daher nicht verwunderlich, dass sich die Heldmaschine auf eine treue Anhängerschaft verlassen kann.

Erleben Sie die Heldmaschine live und lassen Sie sich von der geballten Energie der Musiker mitreißen. Die Shows dieser Band sind ein Spektakel für Augen und Ohren. Diese Band sollten Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen!

Ort der Veranstaltung

Kulturzentrum Kreuz
Schlitzerstraße 81
36039 Fulda
Deutschland
Route planen

Das Kulturzentrum Kreuz bildet das Zentrum der kulturellen Szene in Fulda. Ein breites Angebot an Konzerten, Filmvorführungen, Nachtklubs und Gastronomiebetrieben garantiert beste Unterhaltung!

Das Kulturzentrum Kreuz entstand aus der Idee, mithilfe einer Kneipe Geld für soziale Projekte zu erwirtschaften. Nach einem Jahr entschlossen sich die Besitzer jedoch, das Kneipenkonzept weiter auszubauen, da es in Fulda an Treffpunkten für Studenten mangelte. In den Folgejahren wurde ein angrenzender Biergarten eröffnet und zwei neue Säle gebaut, die als Veranstaltungsorte genutzt werden konnten. Danach ging man dazu über weitere Lokale in Fulda zu mieten, was die Gründung der Kreuz Kultur- und Gaststätten GmbH nach sich zog. Heute zählen zum Kulturzentrum zahlreiche Gaststätten, Cafés, Barbetriebe und Clubs, die das kulturelle Geschehen in Fulda mitbestimmen. Als Forum für verschiedene Musikrichtungen steht das Kulturzentrum allen offen und durfte in seiner Vergangenheit bereits die Ärzte, die Toten Hosen, Silbermond oder die Fantastischen Vier willkommen heißen.

Über 30 Jahre schon steht das Kulturzentrum Kreuz in Fulda für abwechslungsreiche Kulturveranstaltungen. Die Räume können gerne auch für Firmenevents oder Familienfeiern gemietet werden.