18 | Seelen-Music

Dorothee Mields, Hamburger Ratsmusik, Simone Eckert (Viola da gamba und Leitung)  

Schlossstraße 6
06712 Zeitz

Tickets ab 20,90 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Mitteldeutsche Barockmusik in Sachsen, Sachsen-Anhalt u. Thüringen e. V., Michaelstein 15, 38889 Blankenburg, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 20,90 €

ermäßigt

je 15,40 €

Junior!

je 5,50 €

!10_FÜR_6!

je 18,80 €

!15_FÜR10!

je 17,75 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

ca. 25 % Ermäßigungen für Schüler, Studierende, Auszubildende, Schwerbehinderte und Empfänger laufender Leistungen nach SGB II und SGB XII bei Vorlage eines gültigen Nachweises.

Für die Rabatte !10für6! und !15für10! wenden Sie sich für die Buchung bitte direkt an folgende Vorverkaufsstellen:
Geschäftsstelle Michaelstein
Romy Hage
Michaelstein 15
38889 Blankenburg
Tel.: (03944) 980 438
Fax.: (03944) 980 439
Email: romy.hage(at)mitteldeutsche-barockmusik.de

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Heinrich-Schütz-Haus
Nikolaistraße 13
D-06667 Weißenfels
Tel: + 49 (0) 3443 - 30 28 35
Fax: + 49 (0) 3443 - 33 70 63
info@schuetzhaus-weissenfels.de

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Forschungs- und Gedenkstätte
im Geburtshaus des Komponisten
Heinrich-Schütz-Haus
Heinrich-Schütz-Strasse 1
07586 Bad Köstritz
036605/36198
036605/2405
info@heinrich-schuetz-haus.de
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Vokal- und Instrumentalwerke von Johann Theile, Johann Philipp Krieger,
Gregor Zuber, Johann Schop, Franz Tunder und Heinrich Schütz

Johann Theile (1646–1724), der letzte Schütz-Schüler, ist heute weitestgehend vergessen. Kaum zu glauben bei der Qualität der überlieferten Werke und auch angesichts seiner Bedeutung für die norddeutsche Musikkultur Ende des 17. Jahrhunderts. Der Abend mit Dorothee Mields und dem Ensemble Hamburger Ratsmusik ist eine umfassende und exemplarische Würdigung Johann Theiles und ein Plädoyer für musikalische Neugier und Entdeckerfreude – und damit ganz in unserem Sinne!

artist in residence 2018
Dorothee Mields, Sopran

Ensemble Hamburger Ratsmusik
Barbara Hofmann, Viola da gamba
Hermann Hickethier, Viola da gamba
Bastian Altvater, Viola da gamba
Heike Lindner, Viola da gamba
Ulrich Wedemeier, Theorbe
Anke Dennert, Orgel

Simone Eckert, Viola da gamba und Leitung

18.00 Uhr, Einführung zum Konzert: Dr. Maik Richter im Gespräch mit Dorothee Mields

Unser artist in residence wird präsentiert von der Ostdeutschen Sparkassenstiftung

Ort der Veranstaltung

Dom St. Peter und Paul
Schlossstraße 6
06712 Zeitz
Deutschland
Route planen

Was im 10. Jahrhundert als ottonische Kaiserpfalz begann, ist heute der Dom St. Peter und Paul, der eine beeindruckende Station der Straße der Romanik ist. Der Zeitzer Dom dient nicht nur als katholische Pfarrkirche der Stadt, sondern ist neben den sonntäglichen Gottesdiensten auch Schauplatz zahlreicher Konzerte und Sonderveranstaltungen.

Nachdem 967 das Bistum Zeitz gegründet wurde, benötigte man natürlich auch eine Kirche: Der Bau der Domkirche St. Peter und Paul war beschlossen. Aber schon vor Ende der Errichtung des Gotteshauses wurde der Bischofssitz verlegt, die Kirche als Basilika um 1100 vollendet. Große Teile dieses Baus sind noch heute erhalten. In den folgenden Jahren wurde die Kirche immer wieder ergänzt: Der gotische Chor, die Sakristei und die Empore werden so hinzugefügt. Außerdem wird die bis dahin romanische Basilika in eine gotische Hallenkirche umgebaut. Nach dem Einsturz eines der Querschiffe wurden die Renaissance-Fenster eingebaut, die Kirche später zur Schlosskirche umgebildet.

Vor allem die Glocken in der Kirche sind von großem kunsthistorischen Belang: Auf ihnen sind bedeutsame Glocken-Ritzzeichnungen zu finden, die vom Gießer seitenverkehrt in die Gussform der Glocke eingearbeitet wurden und so von der großen Kunstfertigkeit der Gießer zeugen. Auch die Ruhestätte Georgius Agricolas, dem bekannten Wissenschaftler und Vater der Mineralogie, ist von großer Bedeutung.