(17) Trompeten Klassiker 2

MDR-Sinfonieorchester | Simon Höfele  

Carolinenstraße 15
07973 Greiz

Tickets ab 29,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Mitteldeutscher Rundfunk– HA MDR KLASSIK, Augustusplatz 9a, 04109 Leipzig, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

MDR-SINFONIEORCHESTER
SIMON HÖFELE TROMPETE
JONATHAN COHEN DIRIGENT

JOHANN NEPOMUK HUMMEL TROMPETENKONZERT ES-DUR WoO 1
JOSEPH HAYDN SINFONIE G-DUR HOB. I:8 »LE SOIR«
JOSEPH HAYDN TROMPETENKONZERT ES-DUR HOB. VIIE: 1
WOLFGANG AMADEUS MOZART SINFONIE D-DUR KV 504 »PRAGER«

Trompeten-Liebhaber aufgepasst: Mit einer geradezu triumphierenden
Sommermusik feiert das MDR-Sinfonieorchester ein Fest für diese Königin
der Blechblasinstrumente. Neben Simon Höfele, einem der derzeit
aufregendsten Nachwuchstrompeter, begegnen die Hörer dann auch
zwei Meilensteinen des Trompetenrepertoires: Nicht nur als Kapellmeister
am Hofe des Fürsten Esterházy trat Johann Nepomuk Hummel in die
Fußstapfen Joseph Haydns, sondern auch als Schöpfer eines hochvirtuosen
Trompetenkonzertes. Noch blutjung war die Erfindung der
Klappentrompete, als Haydn und Hummel ihre spieltechnischen Möglichkeiten
bereits auf das Äußerste ausreizten. Auch Haydns Sinfonie Nr. 8
»Le soir« stellt unter Beweis, wie ihr Schöpfer seine Instrumentalisten
zu fordern wusste. Zwischen tiefem sinfonischem Ernst und ausgelassener
Heiterkeit bewegt sich schließlich Mozarts großartige »Prager
Sinfonie«, die ein Programm voll klassischen Schwungs beschließt.

Ort der Veranstaltung

Vogtlandhalle
Carolinenstraße 15
07973 Greiz
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

In Greiz, der selbsternannten Perle des Vogtlandes, steht die Vogtlandhalle. Diese Halle besticht nicht nur durch modernste Veranstaltungstechnik und ein hochklassiges Programm, sondern auch durch die wunderbare Atmosphäre. Schon längst ist die Vogtlandhalle auch über die Grenzen der Stadt hinaus bekannt.

2011 wurde die Vogtlandhalle eröffnet. Seitdem treten hier national und international gefeierte Künstler auf, um auf der Bühne ihr Können unter Beweis zu stellen. Die Halle verbindet auf einzigartige Weise architektonische Eleganz, Technik und Wohlfühl-Atmosphäre. Das Foyer ist der zentrale Anlaufpunkt für die Besucher. Schon hier überzeugt das Design auf ganzer Länge. An den Wänden sind Sagenmotive des Vogtlandes in scherenschrittmäßiger Wandmalerei dargestellt. Das offene Treppenhaus verleiht dem Raum ein ganz besonderes Flair. Von hieraus gelangt man in den großen Saal, das Herzstück der Vogtlandhalle. In Reihenbestuhlung können bis zu 800 Zuschauer Platz finden. Hier können Tagungen, Tanzveranstaltungen, Messen und Konzerte stattfinden. Eine tolle Akustik und die moderne Technik lassen den Saal zu einem Veranstaltungsort der Spitzenklasse avancieren. Die Studiobühne bietet mit 150 Plätzen einen wesentlich intimeren Rahmen. Auch hier hat das Publikum durch ansteigende Sitzplätze hervorragendes Sichtverhältnis. Tagungsräume, ein Ballettsaal, ein Orchesterproberaum und ein Zirkelraum runden das Raumangebot der Vogtlandhalle ab. Schon längst ist die Vogtlandhalle in Greiz zu einem der wichtigsten Veranstaltungsorte der Region avanciert.

Erleben Sie hier in der Vogtlandhalle unvergessliche Events. Genießen Sie mit Karten von Reservix das bunte und ansprechende Programm in der stilvollen Vogtlandhalle. Beste Unterhaltung ist hier garantiert!