1518-2018: 500 Jahre der Weihe der Fuggerkapelle in St. Anna

Orgelkonzert im Gedenkjahr - und zum Gedenken an Luthers Aufenthalt in Augsburg  

St. Anna Kirche
Im Annahof 2
86150 Augsburg

Tickets ab 12,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Regio Augsburg Tourismus GmbH, Schießgrabenstraße 14, 86150 Augsburg, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 12,00 €

Ermäßigt

je 8,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Die ermäßigte Preisstufe gilt für Schüler, Studenten und Menschen mit Behinderung. Ein Nachweis ist unaufgefordert am Einlass vorzuweisen.
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Künstler: Pro. Karl Maureen (Orgel)

Vor 500 Jahren, am 17. Januar 1518, wurde die offiziell 1521 von Jakob Fugger „dem Reichen“ gestiftete Fuggerkapelle in der Kirche St. Anna geweiht. Eines der Flügelbilder an der so genannten Fuggerorgel dieser Familiengrablege zeigt den Stifter, doch das seinerzeit von Jan von Dobrau gebaute Instrument wurde längst durch ein neueres ersetzt. Mit einem Orgelkonzert von Karl Maureen, dem ehemaligen Professor für Orgelliteraturspiel und Leiter des Fachbereichs Kirchenmusik an der Hochschule für Musik Nürnberg-Augsburg – heute Organistder Herz-Jesu-Kirche München – soll an die Weihe erinnert werden. Mit seinem Konzert an der großen Orgel der Fuggerkapelle will Prof. Karl Maureen auch auf Luthers Aufenthalt in Augsburg hinweisen, der 1518 – ebenfalls vor 500 Jahren – im an grenzenden einstigen Karmeliterkloster unterkam. Maureen
wird Kompositionen von Dieterich Buxtehude, Johann Sebastian Bach bis zu klassischer Moder ne
sowie amerikanische Spirituals spielen – Werke, welche die Auswirkungen der Reformation
auf Kompositionen folgender Jahrhunderte dokumentieren.

(Text: M. Kluger, Foto: R. Grillhiesl)

Anfahrt