150 Jahre Städtebau in Singen

Klaus-Michael Peter  

Hohgarten 4
78224 Singen

Tickets from €5.00

Event organiser: Kultur und Tourismus Singen, Hohgarten 4 , 78224 Singen, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €5.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

---
print@home after payment
Mail

Event info

"WissensWert": Klaus-Michael Peter zur Geschichte der Stadtentwicklung zum Jubiläum von Haus & Grund Singen-Hegau

Singen ist eine bunte Stadt mit über 100 Kulturen. Industrie und Handel, Gewerbe und Privat-Investoren tragen dazu bei. Wenn man genauer hinschaut, kann man aber immer noch erkennen, dass Singen eine „Musterstadt“ für verschiedene städtebauliche Epochen ist. Immerhin war es von 1895 bis 1975 die am schnellsten wachsende Stadt Deutschlands! Lebten dort einst rund 3.000 Menschen, zählt Singen inzwischen fast 50.000 Einwohner.

Trotz vieler Probleme durch das „amerikanische Wachstum“ wurden dennoch auch „Muster-Siedlungen“ realisiert: Gründerzeitviertel („Neo-Burgen und -schlösser“), Genossenschaftssiedlungen, Gartenstadt, NS-Heimatschutz-Siedlungen, Gegliederte und Aufgelockerte Stadt mit Wohnblöcken der 1950er Jahre, Verdichtungswelle, Bewahrungswelle bis zur Öko-Welle und dem Organischen Monumentalismus heute.

Viele Wissenschaftler haben diese Besonderheiten herausgearbeitet – Klaus-Michael Peter fasst sie anlässlich des 100-jährigen Jubiläums von haus & Grund Singen-Hegau in einem spannenden Vortrag mit alten und neuen Bildern zusammen. Sein „WissensWert“-Beitrag ist auch eine Hommage an die vielen privaten Investoren, die Singen zu einer markanten und liebenswerten Stadt gemacht haben.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Reihe "WissensWert" statt. Eintrittspreis gültig als Gutschein am Büchertisch.

Location

Stadthalle Singen
Hohgarten 4
78224 Singen
Germany
Plan route
Image of the venue

Zwischen Vulkan und Bodensee, am Rande der Singener Innenstadt lädt die Stadthalle mit einem bunten Programm und großem Platzangebot zum Genießen ein. Stars der Unterhaltung wie Dieter Nuhr oder Tedros „Teddy“ Teclebrhan locken mit feinstem Humor, Pop-Artists wie Amy Macdonald oder die Wise Guys sorgen hier für unvergessliche Momente.

Seit 2007 hat die Stadthalle Singen ihre Pforten geöffnet. Die große Platzkapazität, bis zu 1900 Besucher pro Veranstaltung, eine große Bühne mit Orchestergraben und modernste Technik machen Veranstaltungen aller Art möglich. Damit hat sich die Stadthalle zu einem der wichtigsten Veranstaltungsorte der Region entwickelt. In nur fünf Jahren strömten rund 350.000 Besucher in die Stadthalle. Unter der Leitung des Eigenbetriebs Kultur& Tourismus Singen hat die Stadthalle schon längst überregionales Interesse geweckt. Denn hier wird nur die Crème de la Crème der Unterhaltungskünstler aufgeboten. Erstklassige Schauspieler, Musiker, Kabarettisten und Tänzer sorgen für das Rund-um-sorglos-Paket.

Die Stadthalle Singen ist ein Publikumsmagnet. Es führt kaum ein Weg an ihr vorbei, wenn man nach kulturellen Leckerbissen Ausschau hält. Hier können Sie unvergessliche Momente erleben – garantiert!