125 Jahre-Jubiläumsspiel - Altona 93 - Dulwich Hamlet FC (London)

Ab 11 Uhr: Offizielle Übergabe Integrationspreis 2017  

Griegstraße 62
22763 Hamburg

Tickets ab 6,60 €

Veranstalter: Altonaer Fussball-Club von 1893, Griegstrasse 62, 22763 Hamburg, Deutschland

Anzahl wählen

Freie Platzwahl - Steh-/ und Sitzplatzbereich

Einheitspreis

je 6,60 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Eintritt 6,60 Euro alle Plätze – kein gesonderter Gästebereich
Lieferart
Postversand

Veranstaltungsinfos

Anlässlich der 125ährigen Vereinsjubiläen beider Clubs empfängt Altona 93 (AFC) am Sonntag, den 15.07.2018 um 12 Uhr („High Noon“) den Dulwich Hamlet FC (DHFC) aus London zu einem Traditions-Freundschaftspiel, das erstmalig 1925 auf der AJK ausgetragen wurde und von Dulwich mit 4:1 gewonnen wurde.

Wieder belebt wurde das freundschaftliche Verhältnis der Klubs durch zwei ganz besondere Fußball-Anhänger aus Hamburg und London. Aus gegenseitigen Artikeln in ihren jeweiligen Fanzines entwickelte sich zunächst eine Freundschaft zwischen dem Engländer Mishi Morath und AFC-Anhänger und Fanzine-Herausgeber Jan Stöver („Alltonah“) sowie in der Folge eine Fanfreundschaft zwischen den Klubanhängern. So waren Dulwich-Fans erstmals 2012 beim Altonaer Anhang zu Gast. 2015 reiste der AFC dann, begleitet von über 100 Fans, zum offiziellen Rückspiel nach London und gewann mit 5:3 die PA Wilson Memorial Trophy, die an den Vereinsgründer von Dulwich Hamlet erinnert.

Beide Clubs haben nicht nur das Gründungsdatum „1893“ gemeinsam, sondern trugen in den letzten beiden Jahren auch jeweils als Auswärtstrikot das Heimtrikot des Partnervereins – also Dulwich das AFC-Ringelshirt und Altona 93 das pink-blaue DHFC-Jersey. Den Fußballfan erwartet also ein echter Kult-Leckerbiss im zweitältesten noch bespielten Stadion Deutschlands, der Adolf-Jäger-Kampfbahn, die allein schon einen Besuch wert ist!

Ort der Veranstaltung

Adolf-Jäger-Kampfbahn
Griegstraße 62
22763 Hamburg
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Benannt nach einem ehemaligen Nationalspieler ist die Adolf-Jäger-Kampfbahn schon seit über einem Jahrhundert Austragungsort der Heimspiele des Hamburger Fußballclubs Altona 93. An diesen Tagen zieht es nicht nur eingesessene Fans sondern auch Groundhopper aus Deutschland und ganz Europa nach Hamburg.

In den 1920er Jahren war es das größte Stadion Norddeutschlands und zog bei den Fußballveranstaltungen zehntausende Besucher an. Heute hat es absoluten Kultstatus und lockt nach wie vor zahlreiche Besucher an, die die Fußballer auf dem Platz kräftig anfeuern. Eine Besonderheit ist hier nämlich die lebhafte und ausgeprägte Fankultur: Neben einer überdachten Haupttribüne gibt es daneben auch eine „Meckerecke“, in der sich die traditionellen Fans der Mannschaft lautstark bemerkbar machen sowie einen Zeckenhügel samt Punker- und Bauwagen-Szene. Auch die langjährige Fanfreundschaft zum Londoner Club Dulwich Hamlet FC sorgt für eine bunte Fangemeinschaft. Gegenseitige Support Besuche sind keine Seltenheit!

Erleben Sie die einmalige Atmosphäre dieser traditionsreichen Arena. In der Adolf-Jäger-Kampfbahn sind spannende, actiongeladene und spektakuläre Sport-Highlights angesagt!