(12) Viva Italia 1

MDR-Sinfonieorchester | Raphaela Gromes  

Leipziger Straße 182
08058 Zwickau

Tickets ab 29,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Mitteldeutscher Rundfunk– HA MDR KLASSIK, Augustusplatz 9a, 04109 Leipzig, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

MDR-SINFONIEORCHESTER
RAPHAELA GROMES VIOLONCELLO
ANDREA MARCON DIRIGENT

JOSEPH MARTIN KRAUS SINFONIE C-MOLL
LUIGI BOCCHERINI CELLOKONZERT ES-DUR
FELIX MENDELSSOHN BARTHOLDY
SINFONIE NR. 4 A-DUR »ITALIENISCHE«

Italien – das klingt nach Sonnenschein, nach Leidenschaft und Dolce
Vita. Nicht erst heute lockt das Land, wo die Zitronen blühen, mit seinen
üppigen Reizen. Auch für Felix Mendelssohn bildete es den Sehnsuchtsort
Nummer eins. Mit Goethe im Gepäck war der junge Komponist
in den frühen 1830er Jahren in Italien unterwegs und sammelte
Inspiration. Zu den berühmtesten Früchten seiner Italienreise zählt
natürlich eine Sinfonie: Die »Italienische« mit ihrem überschäumenden
Temperament ist Zeugnis einer lehrreichen, lebensfrohen und äußerst
prägenden Zeit in Mendelssohns Leben. Auch der Mozart-Zeitgenosse
Joseph Martin Kraus reiste aus seiner schwedischen Wahlheimat nach
Italien, um im musikalischsten Land seiner Zeit zu studieren und zu
komponieren. Vielleicht ist er dort ja auch der Kunst Luigi Boccherinis
begegnet, der in dieser italienischen Sommermusik der Dritte im Bunde
ist. Für sich selbst hat der Cellist seine beliebten Konzerte geschrieben,
in denen er ein virtuoses Feuerwerk sondergleichen entfacht.

Ort der Veranstaltung

Konzert- und Ballhaus Neue Welt
Leipziger Straße 182
08058 Zwickau
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Konzert- und Ballhaus Neue Welt in Zwickau lockt mit tollen Veranstaltungen und unverwechselbarem Ambiente. Als einer der wohl schönsten Terrassensäle Westsachsens zeichnet sich die Neue Welt durch ein zauberhaftes Flair aus, das jedem Event den letzten Schliff verleiht.

Eröffnet wurde das Ballhaus 1903 und umfasst einen großzügigen Festsaal mit insgesamt fünf Terrassen in wunderschönem Jugendstil. Schmuckvolle Säulen, Stuckaturen, formvollendete Leuchter und klassisches Weiß mit festlichen roten Highlights machen den Saal zu einer ungemein feierlichen Location. Ergänzt wird dieses traumhafte Raumangebot durch den angrenzenden Park mitsamt Festwiese.

Im Laufe seines Bestehens begrüßte das traditionsreiche Haus schon zahlreiche namhafte Künstler wie Silbermond, Die Ärzte oder Schiller. Auch für Tagungen und Bälle bietet sich die Neue Welt mit ihrer modernen technischen Ausstattung und der unvergleichlichen Atmosphäre an.