(11) Czech Connections

Lena Neudauer | Julian Steckel | Matthias Kirschnereit  

Auf der Wartburg 1
99817 Eisenach

Tickets ab 29,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Mitteldeutscher Rundfunk– HA MDR KLASSIK, Augustusplatz 9a, 04109 Leipzig, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

LENA NEUDAUER VIOLINE
JULIAN STECKEL VIOLONCELLO
MATTHIAS KIRSCHNEREIT KLAVIER

ANTONÍN DVORÁK SONATINE G-DUR OP. 100
ZOLTÁN KODÁLY DUO OP. 7
LEOŠ JANÁCEK POHÁDKA
BEDRICH SMETANA TRIO G-MOLL OP. 15

Ob Dvorák, Janácek oder Smetana: Mit beispiellosem Gespür für
den besonderen Klang ihrer Heimat sind die böhmischen und
mährischen Komponisten immer wieder zu Werke gegangen. Die
Lust an süffigem Melodienreichtum und dem feu rigen Rhythmus
von Dumka oder Furiant sprüht aus ihren Kompositionen. Lena
Neudauer, Julian Steckel und Matthias Kirschnereit treffen sich
im ehrwürdigen Festsaal der Wartburg, um die tschechische Seele
samt ihrer Lebensfreude und schwelgerischen Melancholie zu
feiern. In einem abwechslungsreichen Programm, das das Trio in
ganz unterschiedlichen Kammermusik-Konstellationen präsentiert,
darf aber auch ein Ungar zu Wort kommen: Mit seinen tschechischen
Komponistenkollegen teilt Zoltán Kodály die Leidenschaft
für die ursprüngliche Originalität von Volksmusik, ihre rauschenden
Farben und Rhythmen.

Ort der Veranstaltung

Wartburg
Auf der Wartburg 1
99817 Eisenach
Deutschland
Route planen

Die Wartburg gehört zu den wichtigsten Orten der deutschen Geschichte. Hier wirkten viele historische Persönlichkeiten, allen voran Martin Luther. Dieser wohnte unter dem Decknamen „Junker Jörg“ unerkannt für ein Jahr auf der Wartburg und übersetzte das Neue Testament in nur elf Wochen ins Deutsche. Aber auch Johann Wolfgang von Goethe oder die Heilige Elisabeth von Thüringen verweilten auf der Burg. Mit den Wartburgfesten fanden dort auch wichtige Ereignisse statt, die das künftige Deutschland veränderten.

Die Burganlage selbst liegt auf einem Felsgrat, etwa 220 Meter über der Stadt Eisenach. Somit dominiert die Wartburg optisch seine Umgebung. Als typische Abschnittsburg besaß sie vier Abschnitte, von denen heute aber nur noch die Vor- und Hauptburg erhalten sind. Sie entstand in der zweiten Hälfte des 11. Jahrhunderts und wurde noch nie erobert, obwohl sie einigen Belagerungen standhalten musste.

Heute ist die Wartburg ein beliebtes Ziel für Touristen. Aber es finden dort auch viele Veranstaltungen statt, beispielsweise eine Reihe von Konzerten im Festsaal. Erleben auch Sie das Angebot auf der Wartburg und lassen Sie sich von dem historischen Ambiente verzaubern!