100 Cellisten in Hamburg - Abschlusskonzert

Mittelweg 42
20148 Hamburg

Tickets from €14.20
Concessions available

Event organiser: Staatliche Jugendmusikschule Hamburg, Mittelweg 42, 20148 Hamburg, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €14.20

Ermäßigung

per €8.70

Gruppenrabatt - Normalpreis (ab 5 Personen)

per €12.78

Gruppenrabatt - Ermäßigung (ab 5 Personen)

per €7.83

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Ermäßigungen gelten für Schüler bis 18 Jahre.

Gruppen erhalten ab 5 Personen einen Rabatt von 10%.

Personen mit Behinderung (mit "B" im Ausweis) und Rollstuhlfahrer bezahlen den Normalpreis und dürfen eine Begleitperson kostenlos mit zur Veranstaltung bringen. Die Begleitperson benötigt kein eigenes Ticket.
print@home after payment
Mail

Event info

Zum 18. Mal treffen sich jugendliche CellistInnen aus ganz Deutschland in Hamburg. Sie werden nach einem intensiven Probenwochenende den Miralles-Saal am Sonntag beim beliebten Abschlusskonzert der „100 Cellisten in Hamburg“ mit ihren Klängen erfüllen. Wie vielseitig das Cello eingesetzt werden kann, zeigt sich in dem Programm mit Kompositionen des Barock, der Romantik und aus der Unterhaltungs- und Film-Musik.

Als Solist tritt in diesem Jahr der charismatische Deutsch-Schweizer Emanuel Graf auf. Graf wird von der internationalen Presse als herausragendes Talent seiner Generation gefeiert. Sein Studium absolvierte er in Dresden und Weimar bei Wolfgang Emanuel Schmidt. Noch während des Studiums wurde er 1. Solocellist an der Royal Danish Opera Kopenhagen. Heute ist er in München 1. Solocellist der Bayerischen Staatsoper. Gemeinsam mit dem Celloorchester der Cellotage wird er den ersten Satz von Schuberts Arpeggione-Sonate aufführen.

Dirigentin: Christine Philippsen
Solist: Emanuel Graf
Moderation: Sven Holger Philippsen
Schirmherr: Prof. Dr. Dr. Hermann Rauhe
Gesamtleitung: Kathrin Brand & Sven Holger Philippsen

Foto Credit Traute Scheuermann & Fotohaus Sänger

Location

Staatliche Jugendmusikschule Hamburg
Mittelweg 42
20148 Hamburg
Germany
Plan route

Die Staatliche Jugendmusikschule Hamburg ist ein Tor zur Welt, zur Musik und zur Kultur.

Die Staatliche Jugendmusikschule Hamburg ist mit 14.000 Schülern die größte musikschulische Einrichtung für Kinder und Jugendliche in Deutschland. Der Musikschulunterricht führt die jungen Talente durch eine Entdeckungsreise aus singen, tanzen und musizieren in den Richtungen, Jazz, Pop, Oper, Chor oder Bigband. 2011 weihte die Musikschule ihren ersten eigenen Konzertsaal ein: den Miralles Saal. Der futuristische Baukörper des renommierten spanischen Architekten Enric Miralles, der auch an unzähligen Plätzen in der modernen HafenCity seine Handschrift hinterlassen durfte, begeistert nicht nur äußerlich. Im Inneren befindet sich ein wunderschöner, heller, freundlicher Rundsaal mit einer flexiblen Bühne und 420 Zuschauerplätzen auf mehreren Ebenen. Neben dem umfassenden Konzertprogramm finden auch Meisterkurse, Workshops und Lesungen sowie Tanz- und Theatervorstellungen statt.

Der Miralles Saal der Staatlichen Jugendmusikschule Hamburg ist einer der hochkarätigsten Konzertsäle der Kulturmetropole Hamburg.