10 JAHRE AGOGO RECORDS

Lister Meile 4
30161 Hannover

Tickets ab 24,00 €

Veranstalter: Pavillon, Lister Meile 4, 30161 Hannover, Deutschland

Anzahl wählen

Freie Platzwahl

Normalpreis

je 24,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Reservierungen für Rollstuhlplätze ausschließlich per Email info@pavillon-hannover.de oder telefonisch unter 0511 2355550.
Lieferart
Postversand

Veranstaltungsinfos

Hannover’s very own Plattenlabel Agogo Records wird in diesem Jahr 10 Jahre alt.

Um dies gebührend zu feiern haben wir einige unserer Künstler zu einer one-off Party im Pavillon eingeladen. Aus Italien kommt MOP MOP in voller Besetzung angereist - plus WAYNE SNOW am Gesang. Das HIDDEN JAZZ QUARTETT wird live spielen mit LUTZ KRAJENSKI, STEPHAN ABEL, OLAF CASIMIR und MATTHIAS MEUSEL, außerdem feiern wir noch den Album-Release von SUPERSOUL, die auch in voller Bandstärke auftreten werden.

Nach diesen drei Konzerten übernimmt das MO’HORIZONS SOUNDSYSTEM mit DENISE M’BAYE und NENÉ VASQUEZ die Bühne und für die musikalische Gestaltung vom Plattenteller sorgt anschließend RENEGADES OF JAZZ. Die Tanzfläche wird bis 4.00 Uhr morgens geöffnet sein.

EARLY BIRD Tickets kosten 20 Euro inklusive aller Gebühren. Die normalen Tickets kosten anschließend 20 Euro plus den Gebühren; Abendkassen-Tickets sind für 25 Euro erhältlich.

Ab 23 Uhr kosten die Karten für die Party 10 Euro.

Kommt doch auch und feiert mit uns !

Ort der Veranstaltung

Kulturzentrum Pavillon
Lister Meile 4
30161 Hannover
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Fast täglich bietet das Kulturzentrum Pavillon in Hannover eine Veranstaltung und begeistert mit diesem umfangreichen und facettenreichen Kulturprogramm seit Jahren die Hannoveraner.

Das offene Kulturzentrum bietet eine Vielzahl von Highlights für den Kalender: Theater, Kabarett, Konzerte, Lesungen oder Ausstellungen finden hier statt. Ergänzt wird das umfangreiche Angebot von Workshops, Projekten und politischen Debatten oder Diskussionsrunden. Deutschlandweit bekannt ist der Pavillon vor allem durch sein seit 1995 jährlich stattfindendes Weltmusikfestival MASALA. Im Kulturzentrum haben zudem das Café Mezzo, eine Zweigstelle der Stadtbibliothek Hannover sowie die theaterwerkstatt hannover e.v. und der workshop hannover e.v. Quartier bezogen.

Das ursprünglich nur als Provisorium errichtete Gebäude des Pavillons beherbergt das Kulturzentrum nun schon seit 1977. Besonders auffällig ist die 2000 zur EXPO installierte Solarstromanlage auf dem Dach des Gebäudes. Der Pavillon verfügt über einen Großen und Kleinen Saal sowie zwei Gruppenräume.