1. Konzert Wiener Klassik

Benedict Kloeckner - Violoncello  

Wilhelmsplatz 1 Deu-37073 Göttingen

Tickets ab 11,00 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Göttinger Symphonie Orchester GmbH, Godehardstraße 19–21, 37081 Göttingen, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Angesichts seiner 150-jährigen Geschichte zählt das Symphonieorchester Göttingen bundesweit zu den traditionsreichsten Orchestern und ist mit über 100 Konzerten und mehr als 90.000 Zuhörern pro Jahr zugleich einer der erfolgreichsten und inspirierendsten Klangkörper im gesamten mittel- und norddeutschen Raum.

Herausragende Dirigenten und Solisten von internationalem Rang gehören seit seiner Gründung im Jahr 1862 zu seinen musikalischen Weggefährten. Weltweit gefragte Künstlerinnen und Künstler wie Simone Kermes, Dimitri Ashkenazy oder Frank Peter Zimmermann, der seit 2001 Ehrenmitglied des Orchesters ist, gastieren regelmäßig in Göttingen. Auch bei internationalen Musikfestspielen wie dem Festival d´Echternach wird das Orchester gerne willkommen geheißen.

Dies untermauert das internationale Ansehen des Orchesters, das sich nicht zuletzt durch sein außergewöhnlich breites Repertoire, viel beachtete Interpretationen zeitgenössischer Musik, zahlreiche Uraufführungen sowie von der Fachwelt gefeierte Einspielungen einen festen Platz in der nationalen und internationalen Musikszene erspielt hat.

Videos

Ort der Veranstaltung

Georg-August-Universität Göttingen
Wilhelmsplatz 1
37073 Göttingen
Deutschland
Route planen

Die Georg-August-Universität in Göttingen ist die älteste Universität in Niedersachsen und eine der angesehensten Universitäten der Welt. Als eine der ersten Bildungseinrichtungen, die sich im Rahmen der Aufklärung vom Aufsichtsrecht der Theologie befreite und fortan die Gleichberechtigung aller Fakultäten etablierte, ist sie heute eines der wichtigsten Forschungszentren Deutschlands.

Unter Georg August, Kurfürst von Braunschweig –Lüneburg wurde die Universität 1737 gegründet. Das Studienangebot besteht aus einem breiten Spektrum an geistes- und naturwissenschaftlichen Fächern, welches von über 28.000 Studenten genutzt wird. Gemäß dem Leitbild orientiert sich die Universität an wissenschaftlichem Pragmatismus und Realitätssinn sowie einem ausgeprägten Bewusstsein für die gesellschaftliche Verantwortung der Wissenschaft. Als eine der größten Universitäten Deutschlands steht die Georgia Augusta in Kooperation mit hervorragenden außeruniversitären Forschungszentren wie der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen, dem Deutschen Primatenzentrum, dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt sowie fünf Max-Planck- Instituten.

Die Georg-August-Universität in Göttingen bietet ihren Studenten beste Vorrausetzungen für einen gelungen Start ins Berufsleben.