1. Klassik- & Crossover-Festival

Rathausplatz 2 Deu-85521 Ottobrunn

Tickets ab 32,50 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Wolf-Ferrari-Haus, Rathausplatz 2, 85521 Ottobrunn, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Mit dem 1. Klassik- und Crossover-Festival in Ottobrunn wollen die beiden künstlerischen Leiter, der Jazzpianist Cornelius Claudio Kreusch und der Konzertgitarrist Johannes Tonio Kreusch, ein wiederkehrendes Wochenendfestival schaffen. International bekannte Künstler und vielversprechende Newcomer unterschiedlicher Kulturkreise und Musikrichtungen, die Wege jenseits der Konvention gehen und sich von verschiedensten kulturellen Strömungen inspirieren lassen, werden zu Gast im Ottobrunner Wolf-Ferrari-Haus sein.

Das Auftaktkonzert bestreitet der weltweit gefeierte libanesische Oud-Spieler Rabih Abouh-Khalil gemeinsam mit dem italienischen Jazz-Musiker Luciano Biondini (Akkordeon) und dem sardischen Saxophonisten und Sänger Gavino Murgia. Der u.a. mit dem Deutschen Weltmusikpreis und dem Ehrenpreis der deutschen Schallplattenkritik für sein Lebenswerk ausgezeichnete Rabih Abou-Khalil erreichte mit vielen seiner Alben Goldstatus und große Popularität.

In den 1970er Jahren flüchtete er vor dem libanesischen Bürgerkrieg nach Deutschland wo seine einzigartige Karriere begann. Durch ihn wurde die arabische Laute auch hierzulande bekannt. In seiner Musik verschmilzt die arabische Musiktradition mit der Musik des Jazz und anderen Einflüssen. Er arbeitet intensiv mit musikalischen Grenzgängern zusammen. So kooperierte er bereits mit dem Kronos Quartet, dem Ensemble Modern, dem Balanescu Quartett und dem ARTE Quartett sowie Jazzmusikern wie Charlie Mariano, Kenny Wheeler, Joachim Kühn oder dem Weltmusiker Glen Velez.

Jazz- und Weltmusikfans sollten sich dieses Konzert im Festsaal des Wolf-Ferrari-Hauses auf keinen Fall entgehen lassen. Im Anschluss an das Konzert kann Rabih Abouh-Khalil beim Meet-the-Artist-Gespräch auf dem Podium zu seinem Leben und Wirken befragt werden.

Informationen und Tickets:
www.ottobrunner-konzerte.com

Ort der Veranstaltung

Wolf-Ferrari-Haus
Rathausplatz 2
85521 Ottobrunn
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Wolf-Ferrari-Haus in Ottobrunn ist ein über die Region hinaus bekanntes Kulturzentrum mit einem attraktiven Veranstaltungsprogramm. Theater, Konzert, Flohmärkte oder Tagungen – das Wolf-Ferrari-Haus bietet ideale Rahmenbedingungen für jedes Event!

1986 wurde das Wolf-Ferrari-Haus eröffnet und ist seitdem das Zentrum des kulturellen Lebens der bayrischen Stadt Ottobrunn. Das abwechslungsreich gestaltete Programm richtet sich an alle Altersgruppen, die Freude an niveauvollen und unterhaltsamen Veranstaltungen finden. Insgesamt elf Räume bieten maximale Flexibilität bezüglich der Nutzung, weshalb das Wolf-Ferrari-Haus gerne für Firmenangelegenheiten oder Privatfeiern gemietet wird. Menschen mit Hörbehinderung dürfen sich über eine induktive Höranlage freuen, die bei sämtlichen Konzert-, Theater oder Vortragsveranstaltungen besten Sound garantiert. Seinen Namen widmet das Kulturzentrum dem deutsch-italienischen Komponisten Ermanno Wolf-Ferrari, der in der Umgebung rund um München den größten Teil seines Lebens verbracht und seine bekanntesten Werke geschrieben hatte. Zeitweise galt Wolf-Ferrari neben Mozart, Wagner, Verdi und Puccini zu den fünft meist gespielten Komponisten der Welt.

Das Wolf-Ferrari-Haus in Ottobrunn ist hervorragend an den Verkehr angebunden und bietet ausreichend Parkmöglichkeiten. Gäste, die mit dem öffentlichen Nahverkehr anreisen möchten, erreichen das Kulturzentrum von der S-Bahnstation Ottobrunn in knapp zwanzig Minuten Fußweg. Alle Räumlichkeiten des Hauses sind barrierefrei zu erreichen.