(03) Junge Talente 1

Jokl & Svak Duo | Axel Andrae | Leonie Dessauer  

Schloss 1
09573 Augustusburg

Tickets ab 19,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Mitteldeutscher Rundfunk– HA MDR KLASSIK, Augustusplatz 9a, 04109 Leipzig, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 19,00 €

Schüler&Studenten Spezial

je 6,00 €

Familienticket Erwachsene

je 15,40 €

Familienticket Kind

je 6,00 €

Rentner

je 17,20 €

Arbeitsuchende

je 15,40 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungen im Vorverkauf gelten für Abonnenten, Schüler und Studenten, Familien mit maximal 2 Erwachsenen und Kindern bis 16 Jahre, Arbeitsuchende, Inhaber der Leipzig-Card, Inhaber der EhrenamtsCard, Menschen mit Behinderungen, Rollstuhlfahrer und Rentner. Ermäßigungsnachweise sind unaufgefordert an der Einlasskontrolle zu erbringen.

Menschen mit Behinderungen und Rollstuhlfahrer erhalten Ihre Tickets unter 0341 94 67 66 99. Die Begleitperson (B im Ausweis) erhält ein kostenfreies Ticket.
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

JOKL & SVAK DUO – PREISTRÄGER enviaM-WETTBEWERB
AXEL ANDRAE FAGOTT
LEONIE DESSAUER OBOE

WERKE VON
JOHANN ADOLF HASSE, ANDREAS NEBL,
WOLFGANG AMADEUS MOZART,
FLORENT SCHMITT U.A.

Klarinette und Akkordeon – eine nicht gerade gängige Kombination
bringen Johanna Krech und Svea Westphal mit ihren beiden Instrumenten
auf die Bühne. Beim Wettbewerb »enviaM – MUSIK AUS KOMMUNEN«
konnten sie aber nicht nur damit, sondern vor allem mit ihrem staunenswerten
Können überzeugen. So jung die beiden Instrumentalistinnen
noch sind, so erfahren sind sie inzwischen auf der Konzertbühne.
Allein in den vergangenen beiden Jahren wurden sie als
Duo bei diversen Wettbewerben achtmal ausgezeichnet, darunter
mit dem Prädikat »Hervorragend« des akkordeon musik preises
2018 und dem 2. Preis beim Bundeswettbewerb »Jugend musiziert«.
Wenn sich »Jokl & Svak« beim MDR-Musiksommer vorstellen,
erhalten sie Unterstützung von Leonie Dessauer und Axel Andrae,
die dem nicht alltäglichen Duo weitere außergewöhnliche Klangfarben
hinzufügen.

Ort der Veranstaltung

Schloss Augustusburg
Schloss 1
09573 Augustusburg
Deutschland
Route planen

Das Schloss Augustusburg zählt zu den ersten Bauwerken des Rokoko in Deutschland und befindet sich unter dem Schutz der „Konvention für das Kultur- und Naturerbe der Menschheit“. Hier lädt nicht nur die blühende Gartenlandschaft zum Verweilen ein, auch der Blick in die weite Landschaft herunter von dem einst erloschenen Vulkan, auf dem das Schloss steht, ist beeindruckend.

Erstmals erwähnt wurde die frühere Burg Schellenberg 1206, von der der Berg seinen Namen hat. Auf den Ruinen dieser mittelalterlichen Burg ließ der Kölner Kurfürst und Erzbischof Clemens August 1725 Schloss Brühl, wie es oft einfach genannt wird, errichten. Schon damals galt der Wohnsitz als herausragende Residenz, an deren Bau viele große Künstler der vergangenen Zeit beteiligt waren. Malerei, Architektur und Gartenkunst vereinen sich hier zu einem meisterlichen Gesamtkunstwerk, das gemeinsam mit dem einen Steinwurf entfernten Jagdschloss Falkenlust seinesgleichen sucht. Das hat auch Theodor Heuss erkannt und nutzte es ab 1949 als Repräsentationsschloss. Besonders die Gartenanlage ist einzigartig: Im 18. Jahrhundert gestaltet, ist sie bis heute auf Grund akkurater und liebevoller Pflege fast in originalem Zustand erhalten geblieben und gilt als eine der authentischsten Europas. Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal des Schloss Augustusburg ist die Schlosslinde, die der Legende nach zuerst falsch herum gepflanzt worden sein soll und heute zu den ältesten Bäumen zählt, deren Pflanzung im Jahre 1421 konkret belegt ist.

Einzigartige Ferien bietet das Schloss Augustusburg Kindern und Jugendlichen, die durch die Jugendherberge im Schloss die Möglichkeit erhalten, wie echte Prinzessinnen und Prinzen einmal in einem Schloss zu übernachten. Daneben beherbergt es zahlreiche Ausstellungen und Museen, darunter das Motorrad- oder Kutschenmuseum.