Die Braunwarthsmühle

Friedhofstraße 5, 63834 Sulzbach, Deutschland Route planen

Die Anfänge der Braunwarthsmühle im bayerischen Sulzbach am Main liegen im 17.Jahrhundert. Urkundlich erstmals 1652 als Getreide-und Ölmühle erwähnt befindet sich im Gebäude heutzutage ein beliebtes Bürgerzentrum, das mit einem Gemeindesaal und einem ausgezeichneten Restaurant für sämtliche kulturellen Zwecke genutzt werden kann.

Im Erdgeschoss des eigentlichen Mühlengebäudes serviert das Restaurant eine abwechslungsreiche Küche mit Köstlichkeiten und Gerichten, die mit frischen Produkten und innovativen Ideen jeden kulinarischen Feinschmecker begeistern wird. Der im Nebengebäude gelegene Bürgersaal bietet Platz für bis zu 180 Personen und überzeugt mit moderner Technikausstattung. Das gemütliche und historische Ambiente der Räumlichkeiten sorgt für Wohlbehagen. Im idyllischen Biergarten können die Gäste heiße Sommertage bestens ausklingen lassen und dabei ein heimischen Bier oder einen leckeren fränkischen Wein verkosten. Der Charme ihrer ursprünglichen Mühlen-und Ölmühlennutzung ist noch überall spürbar und macht die Braunwarthsmühle zu einem einzigartigen Kleinod am Westrand des Spessarts.

Verbringen Sie in einem der letzten historischen Mühlengebäuden wohltuende Stunden und genießen Sie das vielseitige Unterhaltungs-und Verköstigungsangebot. Die Braunwarthsmühle und ihr Team heißt Sie herzlich in Sulzbach am Main willkommen.

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.