Veranstaltungsort

Restaurant Bismarckhalle

Restaurant Bismarckhalle

Wenn Sie Ihre Seele baumeln und Ihren Gaumen verwöhnen lassen wollen, dann sollten Sie dem Restaurant Bismarckhalle in Siegen einen Besuch abstatten. Hier trifft Kulinarik auf Kultur und gemütliches Ambiente auf modernste Veranstaltungstechnik – eine Mischung, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten!

Die Geschichte der Bismarckhalle reicht über hundert Jahre zurück. Als Turnhalle geplant, wurde das Gebäude schon kurz nach seiner Einweihung für Kulturveranstaltungen und Vorträge genutzt. In den folgenden Jahrzehnten war das Schicksal der Halle eng mit der deutschen Geschichte verknüpft: Mal wurde sie als Massenquartier oder Musterungslokal genutzt, mal war sie Opfern der Fliegerangriffe ein Zuhause. Zahlreiche Umbauten, Renovierungen und Ergänzungen haben die Bismarckhalle Stück für Stück in einen Veranstaltungsort der Extraklasse verwandelt. Herzstück dieses geschichtsträchtigen Gebäudes ist der Große Saal, der bis zu 400 Personen Platz bietet. Etwas kleiner, aber nicht weniger fein ist der Kleine Saal mit 70 Sitzplätzen. Zwei Tagungsräume runden das Angebot der Bismarckhalle ab. Egal, ob kulturelles Event oder private Feier – das Restaurant Bismarckhalle bietet für jede Veranstaltung den passenden Rahmen. Und für das leibliche Wohl ist hier natürlich auch gesorgt.

Durch seine Nähe zum Bahnhof ist das Restaurant für Kulturbegeisterte aus der ganzen Region leicht zu erreichen. Wenn Sie lieber mit dem Auto anreisen wollen, können Sie die Parkplätze direkt vor der Haustür nutzen.

Adresse

Bismarckstraße 47
57076 Siegen
Deutschland
Route