Bahnhof Seebrugg

Bahnhofstraße 14, 79859 Schluchsee, Deutschland Route planen

Der Hochschwarzwald ist im Sommer wie im Winter eine beliebte Ferienregion. Zwischen dunklen Tannenbäumen befinden sich der herrliche Titi-und Schluchsee. Am Ende der Dreiseenbahn, die die Seen miteinander verbindet, befindet sich einer der ältesten und schönsten Bahnhöfe Süddeutschlands: der Bahnhof Seebrugg. Für Fans alter Lokomotiven und Bahnhofsgebäude ist ein Besuch ein absolutes Muss!

Im Sommer wird hier gebadet, im Winter laden große Mengen an Schnee zum Ski-und Snowboardfahren ein. Keine Frage, der Hochschwarzwald ist eines der attraktivsten Feriendomizile Deutschlands und bei Groß und Klein beliebt. Gerade im Winter sind die traumhaft verschneiten Berge des Schwarzwalds einen Besuch wert und besonders von einer der historischen Lokomotiven aus präsentiert sich der mystische Wald in all seiner Pracht! Vom Bahnhof Seebrugg aus geht die Fahrt los. Schon allein der Bahnhof ist für Besucher interessant schließlich ist er noch im Originalzustand der 1950er Jahre. Hier scheint die Zeit stehen geblieben zu sein! Wenn Sie auf der Suche nach der guten alten Zeit sind und den einzigartigen Hochschwarzwald von seiner schönsten Seite erleben wollen, dann sind Sie am Bahnhof Seebrugg genau richtig!

Seebrugg liegt direkt am malerischen Schluchsee im Naturpark Südschwarzwald. Von Freiburg aus erreichen Sie den Bahnhof mit dem Auto über die B31 und B500 in circa einer Stunde. Die „Höllentalbahn“ bringt Sie zudem stündlich über Kirchzarten und Titisee entlang des Schluchsees bis nach Seebrugg.

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.