Wurmlinger Kapelle

Kapellenberg, 72108 Rottenburg-Wurmlingen, Deutschland Route planen

Weithin sichtbar erhebt sich die Wurmlinger Kapelle zwischen Neckar- und Ammertal. Wer den Wanderweg auf den 475 Meter hohen Berg erklimmt, der kann von der schlichten Kapelle aus einen unglaublichen Panoramablick über die Region genießen.

Die St. Remigius Kapelle lässt sich auf einen romanischen Vorgängerbau aus dem 11. Jahrhundert zurückführen, der später durch ein gotisches Gotteshaus ersetzt wurde. Nach einem Brand wurde 1685 schließlich die heutige Kapelle geweiht. Die schlichte Schönheit der Kapelle zieht viele Wanderer an, die nicht nur den wunderschönen Blick, sondern auch die Ruhe des Ortes zu schätzen wissen. Das Ambiente dieser anmutigen Kapelle steht auch bei Trauung hoch im Kurs, denn St. Remigius steht sowohl für evangelische, als auch katholische Eheschließungen offen.

Schon Ludwig Uhland war von dem kleinen Gotteshaus so beeindruckt, dass er sich davon zu einem Gedicht inspirieren ließ: Droben stehet die Kapelle, schauet still ins Tal hinab… Über den Wanderweg rund um den Spitzberg gelangt man zu diesem alten kirchlichen Mittelpunkt und kann auf dem Grillplatz am unterhalb des Berges sogar noch seine Füße ausruhen.

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.