Kempowski Stiftung Haus Kreienhoop

Zum Röhrberg 24, 27404 Nartum, Deutschland Route planen

Der Geist des Hauses und damit auch der Geist des großen Literaten Walter Kempowski soll im Haus Kreienhoop für die Menschen erlebbar gemacht werden. Durch Lesungen, Konzerte oder anderweitige Veranstaltungen wird das verwunschene Wohnhaus des verstorbenen Kempowski und seiner Witwe zum Leben erweckt.

Inmitten der Moorlandschaft nahe Bremen entwarf Walter Kempowski sein Wohn- und Arbeitshaus, das von einem traumhaften Garten umschlossen wird. Das verwinkelte Gebäude ist von Obstwiesen und Schafsweiden umgeben und im Stil der Kreuzgangarchitektur gehalten. Mit großen Sälen, Arbeitsräumen, einem lauschigen Innenhof und dem Kontrast zwischen dem Pavillon seiner Frau Hildegard und dem Turm des Schriftstellers präsentiert sich das Haus den Besuchern fast als Labyrinth. Nach dem Tod des Schriftstellers 2007 führt seine Witwe Haus Kempowski weiter und macht es in vielen amüsanten Führungen neugierigen Besuchern zugänglich.

Literaturnachmittage zum Werk eines der bekanntesten deutschen Autoren sind besonders beliebt: Bei Kaffee und Kuchen lauschen Sie den Worten in Kempowskis Büchern und erleben dann den öffentlichen Teil des Hauses, in dem der Schriftsteller lebte und arbeitete. Auch zahlreiche andere kulturelle Angebote stehen auf dem Kalender und ziehen immer wieder begeisterte Besucher ins Haus Kreienhoop.

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.