Galerie 21.06

Marktstraße 59, 88212 Ravensburg, Deutschland Route planen

Als ältestes Gebäude und traditionsreichstes Handelshaus in der Altstadt ist die Ravensburger Marktstraße 59 ein Blickfang im Museumsquartier. Seit der Neueröffnung der Galerie 21.06 am 21. Juni 2017 zeigen sich die neu renovierten Räume in historischem Ambiente. Einheimische und Touristen werden gleichermaßen von dem herrschaftlichen Gebäudekomplex angezogen, dessen Eröffnungsdatum nun als Galeriename fungiert.

Mit einem Gespür für das Besondere und einem Faible für zeitgenössische Kunst präsentiert die Galerie 21.06 Malereien, Skulpturen, Photographien und Grafik. Der atmosphärische Raum schafft einen Ort der Begegnung für Künstler und Bewunderer und lädt zum kreativen Gedankenaustausch ein. Das Bauholz in den beiden Haupträumen der Galerie geht bis auf das Jahr 1179 zurück. Im angrenzenden Schaulager befindet sich eine wahre Schatzkammer der Kunst, regional wie überregional. Die Galerie ist zudem ein perfekter Ausgangspunkt für Stadtführungen rund um Ravensburg.

Durch ihre zentrale Lage am Obertor in der Innenstadt Ravensburgs ist die Galerie 21.06 gut zu erreichen. Gäste, die mit dem PKW anreisen, finden Parkmöglichkeiten im Parkhaus „Gänsbühl“.

Ravensburg
mehr Infos