St.-Nikolaus-Kirche

Rathausgasse 39, 63073 Offenbach-Bieber, Deutschland Route planen

Seit sieben Jahrhunderten gibt es die Gemeinde St. Nikolaus schon und entsprechend dieser langen Tradition verbergen sich im Inneren der Kirche auch einige wertvolle historische Schätze. Der schlichte Kirchenbau aus dem letzten Jahrhundert verkörpert so immer noch die lange Historie –die Nikolausgemeinde ist die älteste ununterbrochen existierende Gemeinde der Stadt – und führt sie durch die regelmäßigen Gottesdienste weiter.

Bereits 1307 ist St. Nikolaus eigenständige Pfarrei, eine Kirche an der Stelle gab es aber schon früher. An die Stelle der alten Kirche trat im 18. Jahrhundert ein neues Gotteshaus, lediglich der Turm blieb erhalten. Aus Platzmangel musste St. Nikolaus 1936 einer kleineren Kirche weichen: Sie ist schlicht, praktisch und ohne viele Verzierungen erbaut. Vielleicht wirkt sie gerade deshalb so elegant und setzt die kunstvollen Ausstattungsstücke in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit.

Absoluter Blickfang in der Nikolauskirche ist die vier Meter hohe Skulptur des auffahrenden Christus. Der Korpus Christi stammt noch aus dem 15. Jahrhundert und wurde 1963 bei der Umgestaltung von St. Nikolaus neu in Szene gesetzt. An den Patron der Kirche erinnert eine Nikolausfigur aus der Spätgotik. Ein weiteres wertvolles Schmuckstück aus derselben Zeit ist der Seitenaltar, der eine Plastik der heiligen Anna mitsamt Tochter Maria und Jesuskind darstellt.

Offenbach-Bieber
Tickets