Veranstaltungsort

Freilichtbühne Dörrenbach

Freilichtbühne Dörrenbach

Die schönsten Märchen der Literaturgeschichte sind auf der Freilichtbühne Dörrenbach zu sehen. Liebevoll wurde die freie Bühne von den Dorfbewohnern im Stil eines Fachwerkhauses errichtet, welches Sie so in Deutschland garantiert kein zweites Mal finden.

Dörrenbach, auch als das „Dornröschen der Pfalz“ bekannt, ist vor allem als Erholungsort und für seine traditionellen Fachwerkhäuser bekannt. In nächster Nähe zur deutsch-französischen Grenze lassen sich die französischen Einflüsse auf Kunst und Kultur in Dörrenbach deutlich erkennen. Nicht zuletzt wegen der altfranzösischen und elsässischen Volksmärchen, die im ganzen Ort verbreitet sind. Beispielsweise lockt der Gebrüder Grimm Märchenweg abenteuerliche Wanderer oder die feierliche Kür junger Damen zum Dornröschen. Auf der idyllischen Freilichtbühne dürfen die alten Märchenstoffe natürlich nicht fehlen. Bis zu 400 Zuschauer finden auf den ansehnlichen Sitzgelegenheiten vor der aufwendig gestalteten Bühne Platz, wenn das kleine Schauspiel-Ensemble loslegt. In Anlehnung an die örtlichen Fachwerkhäuser wird der rechteckige Bühnenraum von Mauern umrahmt, welche insgesamt ein ganzes Haus bilden. Selbst Fenster und ein kleiner Balkon sind angebracht, um die lustigen Geschichten in theatraler Bestform präsentieren zu können.

Bezaubernder kann man sich ein altdeutsches Dorf nicht vorstellen. Die Freilichtbühne in Dörrenbach befindet sich etwas östlich des Stadtgeschehens, also hinter dem Waldessaum. Vom Ortskern aus erreichen Sie das Freilichttheater bestens zu Fuß. Für weite Anreisen lohnt sich das Auto, da kein Schienenverkehr bis nach Dörrenbach führt.

Adresse

An der Hauptstraße
76889 Dörrenbach
Deutschland
Route