Olympiahalle München

Spiridon-Louis-Ring 21, 80809 München, Deutschland Route planen

Die Olympiahalle ist eine Mehrzweckhalle im Olympiapark in München. Der eindrucksvolle Komplex mit dem markanten Zeltdach bietet Events aus den Bereichen Sport, Unterhaltung, Musik und Messe ideale Rahmenbedingungen und gehört mit seinem umfassenden Angebot zu den Sightseeinghighlights Münchens.

Entworfen wurde die Olympiahalle anlässlich der Olympischen Sommerspiele 1972 von der Architektengemeinschaft Behnisch und Partner. Bis zu 15.500 Besucher fasst die Halle, die durch ihre Wandlungsfähigkeit hervorragend für Großveranstaltungen geeignet ist. Zu den Höhepunkten gehören die Austragung der Olympischen Sommerspiele 1972, das Springreitturnier Munich Indoors, der DFB Hallenpokal oder die Special Olympics. Auch der angrenzende Olympiapark ist ganzjährig ein Besuchermagnet: der Olympiaturm lockt mit der besten Aussicht Münchens, das Olympiastadion bietet Führungen auf seinem Zeltdach und die Attraktion „Flying Fox“ und der Olympiapark wird von Sportlern aller Art wegen seit weitläufigen Flächen und tollen Sportanlagen geschätzt.

Die Olympiahalle im Olympiapark ist bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen und liegt in unmittelbarer Nähe mehrerer Haltestellen.

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.