Conservatoire de Musique

33, rue Charles Martel, 2134 Luxembourg, Deutschland Route planen

Durch eine private Spende finanziert konnte das Musikkonservatorium 1906 seine Pforten öffnen und ist seitdem auf fast 3.000 Studierende aus 70 verschiedenen Ländern angewachsen. Besonderes Augenmerk wird hier auf die musikpraktische Ausbildung der Studentinnen und Studenten gelegt: Sie erhalten am Konservatorium viele Möglichkeiten, ihr Können vor Publikum auf der Bühne unter Beweis zu stellen. Der Veranstaltungskalender umfasst so nicht nur Solistenauftritte, sondern auch Konzerte der verschiedenen Ensembles und Chöre.

Das Conservatoire de Musique verfügt mit seinem Auditorium über die erste Konzerthalle des Landes: Mit seiner exzellenten Akustik zog es so zahlreiche renommierte internationale Musiker an. Marthe Argerich oder Lazar Berman spielten schon in den Räumen des Konservatoriums und ließen ein restlos begeistertes Publikum zurück.

Über die Grenzen Luxemburgs hinaus bekannt ist das Instrumentenmuseum. Für jeden Musikliebhaber ist ein Besuch hier das absolute Highlight eines Ausflugs nach Luxemburg. Unter anderem ist das Museum des Konservatoriums im Besitz des Klaviers, auf dem Franz Liszt 1886 sein Abschiedskonzert gab.

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.