St. Peter und Paul Lindenberg

Goethestraße 3, 88161 Lindenberg, Deutschland Route planen

Die Stadtpfarrkirche St. Peter und Paul in Lindenberg wird oft als Dom des Westallgäus bezeichnet. Wer sie einmal gesehen hat merkt, dass die imposante Kirche ihren Beinamen redlich verdient hat.

Der prachtvolle neubarocke Kirchenbau wurde 1914 geweiht und beeindruckt mit seinen Doppeltürmen und der mächtigen Kuppel. Der helle Innenraum wird von farbigen Ornamenten durchbrochen und verziert, während die gewaltige Orgel die Blicke auf sich zieht. Schlicht in Weiß und ohne zierende Elemente gehalten imponiert sie durch ihre schiere Größe.

Besonders sehenswert ist das Deckengemälde aus dem Jahr 1961. Das Langhausfresko gilt als bedeutendstes Werk des Kunstmalers Paul Keck.

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.