Veranstaltungsort

Nonnenbachschule

Nonnenbachschule

Die Nonnenbachschule ist eine der beiden Schulen in der Kleinstadt Kressbronn am Bodensee. Als reine Grundschule ausgelegt, finden hier trotz allem zu gewissen Zeiten ausgewählte Veranstaltungen statt.

Nach dem Zweiten Weltkrieg waren die schulischen Verhältnisse in Kressbronn am Bodensee sehr schlecht, weswegen die Stadt ein neues Schulgebäude plante. In zwei Bauabschnitten wurde die Nonnenbachschule schließlich zwischen 1951 und 1953 errichtet. Die Bildhauerin Hilde Broër sorgte für die künstlerische Ausgestaltung des Gebäudes.

Benannt wurde die Schule nach dem Nonnenbach, der unterhalb der Einrichtung vorbeifließt und in den Bodensee mündet. Heute beherbergt die Schule zwischen 200 und 300 Schüler pro Schuljahr.

Adresse

Schulweg 10
88079 Kressbronn
Deutschland
Route