Veranstaltungsort

Obereichsfeldhalle Leinefelde

Obereichsfeldhalle Leinefelde

Die Obereichsfeldhalle im thüringischen Leinefelde wird regelmäßig für kulturelle und soziale Ereignisse aller Art genutzt. Ob Gemeindeversammlung, Vereinsfest, Konzerte, Messen oder sogar Kirmes, die Mehrzweckhalle lässt das Herz eines jeden Veranstalters höher schlagen.

Bei umfassenden Renovierungsarbeiten in den 1990er-Jahren ließ man das Gebäude grundlegend modernisieren. Die dabei entstandene Bühne sowie eine ausgefeilte Beleuchtungstechnik machen die Vielfalt an Nutzungsmöglichkeiten schier grenzenlos. Der robuste Boden eignet sich selbst für Sportveranstaltungen – breite Fensterfronten erlauben einen großzügigen Lichtfluss bei Tage. Neben dem Hauptsaal lässt sich auch das geräumige Foyer des Gebäudekomplexes mieten. Bis zu 150 Personen finden Platz in dem hellen Raum, der durch rote Wandelemente auch ohne aufwendigen Dekor zu begeistern weiß.

Die Obereichsfeldhalle Leinefelde liegt im unmittelbaren Zentrum der Stadt, unweit des Leine Bads und dem Stadion Leinefelde. In nur 600 m erreichen Sie den örtlichen Hauptbahnhof, von wo aus Sie bequem die Weiterreise aufnehmen können. Parkplätze sind in der angrenzenden Umgebung zu suchen.

Adresse

Zentraler Pl. 2
37327 Leinefelde-Worbis
Deutschland
Route