Veranstaltungsort

Carmen-Würth-Forum

Carmen-Würth-Forum

Im modernen Carmen-Würth-Forum erwarten Sie architektonische Kunstfertigkeit und ein Veranstaltungskalender, der für jeden Geschmack etwas bereithält. Ganz gleich, ob Sie der klassische Operetten-Typ oder Comedy-Fan sind, hier im Örtchen Künzelsau sind Sie gut aufgehoben.

Tagsüber spiegelt sich der blaue Himmel in der breiten Fensterfront des Carmen-Würth-Forums wieder, nachts erleuchtet die Fassade in warmen Rottönen als hätte das Gebäude kurz zuvor die Farben des Sonnenuntergangs absorbiert. Weiteres Highlight ist die Skulpturengruppe des Bildhauers Tony Cragg, die dem Kulturforum zusätzliches Flair verleiht. Besonders der Bühnenraum des Reinhold Würth Saals ist ein architektonisches Schmuckstück. Die ausgiebige Verwendung von Holz verleiht dem Raumgeschehen seine organische Dynamik und tüncht jede Veranstaltung in angenehme Wohlfühlatmosphäre. Auf 703 m² finden bis zu 464 Gäste auf den samtroten Sitzen Platz, wobei sich die Bühne auf verschiedene Größen verstellen lässt. Ähnlich flexibel sind die anderen Räumlichkeiten des Komplexes, wie beispielsweise der Große Saal, der mit natürlichem Tageslichteinfall und Sitzmöglichkeiten für bis zu 930 Personen brilliert. Hier im Carmen-Würth-Forum kommen Pragmatismus und Stilbewusstsein zusammen und schaffen so einen Kulturraum, in dem sich der Besucher frei entfalten kann.

Gleich nebenan des Museums Würth finden Sie das Carmen-Würth-Forum. Da das baden-württembergische Künzelsau größenmäßig überschaubar ist, bietet sich die Anfahrt mit dem Auto an. Parkflächen stehen vor Ort zur Verfügung.

Adresse

Gaisbach
74653 Künzelsau
Deutschland
Route