Gebläsehalle

Ilseder Hütte 14, 31241 Ilsede, Deutschland Route planen

Die Gebläsehalle im niedersächsischen Ilsede bietet ganzjährig ein bunt gemischtes Unterhaltungs- und Veranstaltungsprogramm. Tagungen, Konzerte, Theater, Messen, Partys und Galas finden in den Räumlichkeiten des denkmalgeschützten Industriebaus stets die perfekten Voraussetzungen.

Als einer der wenigen Zeitzeugen der 150-jährigen Stahl-Ära von Groß Ilsede, liegt die Halle inmitten des ehemaligen Hüttengeländes und beeindruckt mit rotem Mauerwerk, das über 20 Meter in den Himmel reicht, und imposanten Außenmaßen von ca. 80 mal 30 Meter. Auf über 2.000m² Nutzfläche können bis zu 2.000 Personen bei einer Großveranstaltung untergebracht werden. Durch modulare Raumtrennsysteme sind aber auch Events ab 100 Personen realisierbar. Das einmalige Ambiente der vollständig sanierten Halle wird mit verschiedenen industriellen Einbauten hervorgehoben. So lässt sich ein massiver Baukran am Hallenende für dekorative Maßnahmen nutzen und zwei wuchtige Gebläsemaschinen wurden auf der oberen Ebene im Boden belassen. Das 40ha große Areal des Ilseder Hüttengeländes ermöglicht eine vielseitige Nutzung an wärmeren Sommertagen. Unmittelbar an der Halle gelegen befinden sich 450 PKW-Parkplätze, die für Busse ebenso wie für individuell Anreisende kostenfrei genutzt werden können. Die Haltestelle „ZOB Ilsede“ garantiert ein leichtes Erreichen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Ausgestattet mit modernster Veranstaltungstechnik und einer außergewöhnlichen Atmosphäre gilt die Gebläsehalle als eine der beliebtesten Locations der Region. Erleben Sie mitreißende Momente und einmalige Stunden in der Ilseder Gebläsehalle.

Brass battle

Ilsede
Tickets