Kulturzentrum Martinskirche

Kirchstraße 26, 27318 Hoya, Deutschland Route planen

Aus der ehemaligen Kirche St. Martin in Hoya ist einer der beliebtesten Veranstaltungsorte der Stadt geworden. Fast neun Jahrhunderte religiöser Tradition haben hier zwar ihr Ende gefunden, doch die Kirche wird mit einem facettenreichen kulturellen Angebot weiter mit Leben gefüllt.

Auf der rechten Weserseite wurde vor 900 Jahren eine dem heiligen Martin geweihte Kirche errichtet, die ihrer Zeit von großer Bedeutung für die Menschen in Hoya war. Die heutige Kirche stammt zu großen Teilen aus dem 18. Jahrhundert, derselben Zeit, zu der auch das heute zum Kulturzentrum gehörende Staffhorst’sche Guthaus erbaut wurde.

Nachdem die Martinskirche bereits 1967 von der Kirche aufgegeben wurde, war sie jahrelang dem Verfall preisgegeben. Seit 1984 bemühte sich ein Verein um die Erhaltung des historischen Gebäudes und schließlich konnte 1995 das Kulturzentrum eingeweiht werden. Vielseitige Veranstaltungen in außergewöhnlicher Umgebung werden in der ehemaligen Martinskirche möglich. So finden hier nicht nur hochklassige Konzerte oder Ausstellungen statt, das Kulturzentrum bietet in seinen Kirchenräumen auch eine außergewöhnliche Atmosphäre für Trauungen.

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.