Sachsenhof Nossen

Schulstraße 2, 01683 Nossen, Deutschland Route planen

Der Sachsenhof in Nossen ist beliebter denn je. Das Konzert- und Ballhaus im Herzen von Sachsen ist Austragungsort vieler verschiedener Veranstaltungen und bietet jedem Anlass den perfekten Rahmen. Konzerte, Musicals, Kongresse, Vorlesungen sowie private und gesellschaftliche Feierlichkeiten locken jährlich über 6.500 Gäste nach Nossen.

Bereits im Jahr 1899 eröffnet, blickt das Gebäude des Sachsenhofs auf eine langjährige Tradition zurück. Ein Brand im Jahr 1910 zerstörte den Sachsenhof beinahe vollständig. Beim anschließenden Wiederaufbau wurde unter anderem der große Ballsaal des Hauses wieder instand gesetzt und um eine neue Bühnenkonstruktion und edle Emporen ergänzt. Der denkmalgeschützte, besterhaltenste Ballsaal im Landkreis Meißen beeindruckt mit einer prachtvoller Jugendstildekoration. Seit 2009 befindet sich der gesamte Sachsenhof im Besitz der Stadt Nossen, wurde 2012 nach langjähriger Renovierungs- und Sanierungsphase wiedereröffnet und erstrahlt seither im neuem alten Glanz. Bis zu 450 Personen finden im großen Ballsaal Platz und auch im Spiegelsaal können bis zu 130 Gäste untergebracht werden. Die Bauernstube, Gaststube und die weiteren Vereinsräume stehen ebenfalls für Veranstaltungen zur Verfügung und runden das Raumangebot passend ab. Inmitten der Stadt gelegen, ist der Sachsenhof bequem zu erreichen und verfügt zugleich über eine ausreichende Anzahl an Parkmöglichkeiten.

Machen Sie Sich auf und erleben Sie im sächsischen Nossen einen Veranstaltungsort der besonderen Art. Hier erwartet Sie ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm in einer Atmosphäre, die jede Veranstaltung zu einem wahren Höhepunkt werden lässt.

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.