Veranstaltungsort

Zeche Schlägel & Eisen

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.

Zeche Schlägel & Eisen

Die Zeche Schlägel & Eisen war eine der beiden Bergwerke im nordrhein-westfälischen Herten, das für den Steinkohleabbau und der Aufbereitung des Rohstoffes diente. Dabei drangen die Arbeiter in Tiefen von bis zu 400 m hinunter in das Erdreich. Heute wird das Gelände von verschiedenen Firmen und Behörden genutzt und kann besichtigt werden.

Die erste Bohrung auf dem Gebiet der Zeche Schlägel & Eisen war 1873 sofort ein Volltreffer. Danach wurde etwa 120 Jahre lang täglich Steinkohle aus dem Boden gefördert, bis die Anlage im April 2000 endgültig stillgelegt wurde. Eindrucksvoll ragt das Gerüst über Schacht 3 in den Himmel, das ursprünglich für eine Doppelförderung ausgelegt war und in der Architektur des deutschen Strebengerüsts eine Sonderform darstellt.

Die Zeche Schlägel & Eisen lässt sich gut mit dem Auto erreichen. Parkplätze finden sie in ausreichender Anzahl vor Ort. Wer auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen ist, steigt an der Haltestelle vor dem Bergwerk aus.

Adresse

Westerholter Straße 667
45699 Herten
Deutschland
Route