Packhof Hann.Münden

Lohstraße 17, 34346 Hannoversch Münden, Deutschland Route planen

Der Packhof Hann. Münden an den Schlagden diente früher als Umschlagsplatz für Waren, die auf Lastkähne geladen wurden. Er liegt in historischer Lage in der denkmalgeschützen Altstadt von Hann. Münden. Heute ist er ein Veranstaltungsort für Ausstellungen, den Kunsthandwerkermarkt und die Doktor-Eisenbart-Spiele, die traditionell im Packhof stattfinden.

Bereits 1839 wurde der historische Packhof als Lagerhaus an der Schlagdspitze im Herzen der Stadt errichtet. Durch seine Größe und die schlichte Fassade hebt er sich von den übrigen Fachwerkhäusern ab und trägt mit der historischen Kulisse zum kulturellen Leben der Stadt bei. Nur einen Steinwurf entfernt liegt die Insel Tanzwerder mit dem bekannten Weserstein, der den Hauptzusammenfluss von Werra und Fulda bildet, die dort zur Kleinen Weser werden. Begeben Sie sich auf eine Reise in die Vergangenheit in historischer Umgebung und genießen Sie die tollen Veranstaltungen in einmaliger Kulisse.

Der Packhof Hann. Münden ist gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Der Bahnhof „Hann- Münden“ und die Bushaltestelle „Hann. Münden Schloss“ befinden sich in unmittelbarer Nähe. Für Gäste, die mit dem PKW anreisen, gibt es die Möglichkeit, das Auto auf dem öffentlichen Parkplatz „Tanzwerder“ abzustellen, der knappe 5 Minuten zu Fuß entfernt liegt.

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.