Alte Kapelle Haßbergen

Kapellenstraße, 31626 Haßbergen, Deutschland Route planen

Mitten im historischen Ortskern von Haßbergen liegt die Alte Kapelle. Als ältestes Gebäude des malerischen Ortes ist sie untrennbar mit seiner Geschichte verbunden und als kultureller Dorfmittelpunkt immer noch von großer Bedeutung für alle Haßbergener.

Die Kapelle, geweiht der Heiligen Maria, wurde wohl schon im 14. Jahrhundert errichtet und bis 1962 als Dorfkirche genutzt. Mit dem Bau der Marienkirche wurde die Kapelle entweiht und dem Verfall preisgegeben, bis ihr in den 80er Jahren sogar der Abriss drohte. Den unwiederbringlichen Verlust des historischen Gebäudes wollten die Bürger nicht hinnehmen und so wurde die Kapelle renoviert und seitdem als kultureller Mehrzweckraum genutzt.

Seit 1990 wird im ummauerten Kirchhof, der die kleine Kapelle mit den massiven Backsteinmauern und dem frei stehenden Kirchturm einschließt, ein vielfältiges Kulturangebot geboten. Ausstellungen, Kabaretts, Schauspiel, Theater oder Konzerte locken viele Menschen der ganzen Region in die Alte Kapelle nach Haßbergen.

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.